Hilfe! Meine Urlaubsfotos sind weg!!! Smart Recovery für Mac?

  1. Bill Aucoin

    Bill Aucoin Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hoffe ich bin hier richtig! Hab vorhin meine Urlaubsbilder (geknipst mit einer Kodak DC3800) von der CompactFlash Karte auf den iMac (G3-350) ziehen wollen.

    Er zeigt das Speichermedium zwar an, aber ich kann keine Fotos sehen! Ca. 40MB an Daten sind drauf, aber ich kann irgendwie nicht drauf zugreifen.

    Ein Bekannter meinte das liegt mit Sicherheit an irgendwelchen defekten "Clustern" auf der Karte.

    Für den PC gäb´s da das Programm Smart Recovery von "PC Inspector" oder so ähnlich! Kennt hier jemand evt. was vergleichbares für Mac?

    Vielen Dank im voraus!
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Ja, sowas gibt es.
    Kostet aber.

    Dennoch würde ich erstmal abklopfen, ob es nicht doch an was anderem liegen könnte. Ist der Ablauf wie gewohnt? Lief es sonst immer?
    Was sagt die Kamera, zeigt sie die Bilder an?
    Welches Betriebssystem?
    Liegt was im Papierkorb, wenn die Karte drin ist?
     
  3. Bill Aucoin

    Bill Aucoin Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort!

    Problem hat sich inzwischen erledigt. Wie´s scheint ist das bei externen Speichermedien öfter mal der Fall, daß sich da ein paar Sektoren verabschieden.

    Ich konnte zwar auf die Ordner zugreifen, aber obwohl offensichtlich Inhalte der Menge nach da waren (40 von 62,34 MB belegter Speicher auf der Karte) konnte ich diese nicht wie gewohnt als *jpg auslesen.

    In diesem Falle hat mir tatsächlich mal der Kollege mit dem PC und Smart Recovery weiterhelfen können. Die Dateien waren offensichtlich defekt/unlesbar und konnten mit dem Progrämmchen wieder hergestellt werden.

    P.S.: Für alle Hardcore Mac-Fetischisten: Der gleiche Kollege hatte mal Probleme mit seiner externen Festplatte, die er neu gekauft nicht an seiner Kiste angeschlossen bekam. Mit dem Mac (der die Platte auf Anhieb erkannte) für Windows formatiert lief sie dann. Ausgleichende Gerechtigkeit!
     
  4. 1984lars

    1984lars MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    4
    ich sag nur: "Time Machine"
     
  5. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    2.494
    Zustimmungen:
    108
    Das hätte in diesem Fall auch nichts genützt. ;)
     
  6. Bill Aucoin

    Bill Aucoin Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Photo Rescue

    Das mit File Recovery auf dem PC ging echt easy!
    Für alle die auch das Problem mal haben sollten und die einen Mac haben:
    http://www.german-sales.com/photorescue.htm

    Das ist etwas schicker und funzt genausogut!

    Danke für eure Bemühungen.
     
  7. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    ja, genau sowas hatte ich ja oben auch verlinkt. :D (nur vielleicht etwas zu subtil)
     
Die Seite wird geladen...