HILFE! KernelPanic durch falsche Install.-DVD

gaymac1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
146
Hallo, brauche dringend Hilfe!

Wollte gerade an meinem eMac Panther neu installieren. Habe versehentlich daneben gegriffen und die Tiger-DVD vom MacBook eingelegt und blöderweise mit der Installation begonnen. Dabei wurde eine KernelPanic verursacht, da es natürlich eine DVD für den Intel-Mac handelt. Ich habe keine Möglichkeit die DVD aus dem Laufwerk zu entfernen. Wie kann ich den MAC dazu bringen statt von der falschen DVD wieder von einer der beiden Partitionen (auf der einen ist Panther und auf der anderen Classic 9.2.2) zu booten?

Bitte helft mir!
Danke vorab!
 

gaymac1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
146
H I L F E

Hat denn niemand eine Idee?
Oder weiss jemand, wie ich die DVD aus dem eMac kriege?
Dann würde ich es einfach mit der Panther-Installation nochmals versuchen?
 

in2itiv

Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
....starte den mac mal mit "alt" oder versuch "c"

...wenn du mit "alt" startest, bekommst du eine boot-disk übersicht, dann sollte die auswurftaste gehen.
 

Gray

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2005
Beiträge
2.385
oder mit gedrückter Maus-Taste booten.
 

gaymac1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
146
Vielen Dank schon mal. Leider funktioniert beides nicht. Auch nicht in der Kombination mit Apfel-Taste. Gibt es sonst noch eine Möglichkeit?
 

in2itiv

Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
....hat der eMac ein slot-in laufwerk, oder ne schublade?
 

gaymac1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
146
Vielen Dank! Der Tip mit der gedrückten Maustaste hat geholfen. Hoffe ich kriege ihn jetzt mit der c-taste dazu von der Panther-CD zu booten.
 

performa

MacUser Mitglied
Mitglied seit
11.10.2005
Beiträge
16.729
Ist alles kein Problem.
Lediglich die OS X - DVD "crasht" beim Starten.

Auswerfen geht - an einer Mac-Tastatur i.d.R. auch, wenn man die Auswurftaste laaaaaaaaaaaaaange drückt, nach dem Einschalten...