HILFE: kann keine Ordner/Dokumente mehr umbenennen

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Nina_B, 05.01.2007.

  1. Nina_B

    Nina_B Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2006
    HILFE: Ich kann meine Ordner und Dokumente nicht mehr umbenennen.

    Wenn ich einen Ordner anklicke und ändern möchte, dann lässt sich weder ein neuer Buchstabe hinzufügen noch einer löschen noch kann ich mit den Pfeiltasten nach rechts oder links gehen.

    Wie kann ich das Problem schnellstmöglich beheben?????

    Lieben Dank im Voraus,
    Nina
     
  2. mi00ro

    mi00ro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    03.06.2006
    Hallo,

    willst du den namen des ordners ändern ? unter "informationen" ??

    bist du vielleicht mit einem anderen benutzer angemeldet und hast kein zugriffsrecht auf den ordner ?

    schau mal etwas weiter unten in dem infofenster unter details was du für rechte hast.

    anderfalls beschreibe bitte etwas genauer was du für ein OS hast und wie du genau vorgehst...
     
  3. Nina_B

    Nina_B Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2006
    ja, ich will den Namen ändern.

    trotz aller Rechte (Lesen & Schreiben) lässt sich der Namen nicht ändern, d.h. wenn ich in den Namen klicke, kann ich ja normalerweise einfach den Namen ändern indem ich es lösche und neu hineinschreibe. In diesem Fall geht aber leider gar nichts: weder löschen noch kann ich mit den Pfeiltasten nach rechts oder links gehen.

    so ein mist aber auch.

    Mac OX 10
     
  4. mi00ro

    mi00ro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    03.06.2006
    komisch...versuch mal das übliche...

    zugriffsrechte reparieren, pram löschen....
     
  5. Hatte ich neulich auch mal. Nach einem Neustart war alles wieder beim alten.
     
  6. Nina_B

    Nina_B Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2006
    jippppppiiiiiieeeeee .. es funzt wieder

    der neustart hat's doch tatsächlich gebracht. :D

    weiß einer wieso und woher das kommt?
     
  7. Also, bei mir war damals der Rechner etwa eine Woche ohne Reboot und ich hatte eifrigst Fotos eingescant und Filmdateien konvertiert. Irgendwann wurde er dann auch langsamer.
    Aber den eigentlichen Grund kann ich dir auch nicht nennen.
     
  8. Nina_B

    Nina_B Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2006
    vielen lieben dank für die Hilfe.

    wenn noch mal irgendwas nicht funzt, probiere ich es erst mal mit nem neustart.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen