Hilfe! Jemand verschickt Spam unter meiner Absenderadresse!

  1. GiantSonicRobot

    GiantSonicRobot Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Spam ist ein Problem und es nervt einfach tierisch, das kennen wohl die meisten -- zumindest die web.de-Nutzer.
    Was bei mir derzeit aber so in der Inbox landet, ist schon besonders krass: Ich bekomme Spam, dessen Absenderadresse meine eigene Adresse ist! Wie kann das sein?
    Irgendwie geht mir das ganz schön auf die Nerven -- ich weiß ja nicht, wer noch so diesen Müll bekommt. Womöglich erhalten da täglich Millionen Leute irgendwelche Angebote für Viagra oder raubkopierte Software, die angeblich von mir kommen.

    Was kann ich tun? :confused:
     
    GiantSonicRobot, 05.02.2005
  2. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    wie das sein kann, ganz einfach. Du kannst beim Email verschicken ja einfach ne andere Emailadresse in deinem Emailprogramm eintragen. Das must du dir wie einen Brief vorstellen. Du schreibst nen falschen Absender drauf und wenn der Brief als unzustellbar zurück geht, wird der dem falschen Absender in den Briefkasten geworfen, obwohl er den Brief garnicht verschickt hat.

    Dagegen kann man leider garnichts machen.
     
    Mauki, 06.02.2005
  3. jofamac

    jofamacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    0
    Komisch, ich höre ja ständig Spamgeplagte. Ich bin bei Web.de und bekommen außer dem Newsletter von web.de, welchen man abbestellen kann, aber auch rein gar keine Werbung.
     
    jofamac, 06.02.2005
  4. Null8FuffZehn

    Null8FuffZehnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    naja, ohne da jetzt genau Bescheid zu wissen: Über die Mail-Header kann man ja wohl noch ein paar Sachen herausfinden - von irgendeinem im Internet stehenden Server muss das Zeug ja mal gekommen sein, aber prinzipiell ist Maukis letzter Satz richtig. Ich hatte das auch mal eine Weile lang (unter meiner Arbeits-Mailadresse! nicht die private) und das hat dann nach nem knappen Monat wieder aufgehört... Glück gehabt..
     
    Null8FuffZehn, 06.02.2005
  5. Mick321

    Mick321MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    2
    Glückspilz. Ich bin schon sehr geplagt, weil ich mehrere Websites unterhalte und dort immer die Mailadressen gescannt werden. Wegen des Impressums nicht zu vermeiden. Neu ist, dass seit einiger Zeit anscheinend auch die Inhalte gescannt werden, so dass Spams und vor allem Viren und Trojaner wüst gemischt werden mit meinen Interessen und Themen, vor allem in den fiktiven Absenderadressen. Lästig, weil ich schon mehrmals reale Mails erst überlesen habe. Sie gehen in dem Wust langsam unter. Lääääästig.
    Michele
     
    Mick321, 06.02.2005
  6. pks85

    pks85MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    Einfach die Mail-Adresse anders darstellen. Ungefähr so:
    name[AT]blabla[DOT]com (oder ähnliches...).

    Bei webmaster, info etc. funktioniert das natürlich nicht, da die immer Angriffsziel sind (gescannt oder nicht).
     
    pks85, 06.02.2005
  7. Rothlicht

    RothlichtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    5.482
    Zustimmungen:
    411
    Naja. Aber wenn man unter Web.de keine Werbung bekommt, weil DIE den Spamfilter definieren, so kann es dann auch sein, dass du auch KEINE NORMALEN Mails bekommst die gar kein Spam waren/sind :)

    Wer weiß, was dir da schon durch die Lappen gegangen ist.

    btw. Freemailer Adressen sind ein bischen "unseriös". Also im Geschäftsleben nicht zu empfehlen. Für Privat taugts.

    Da hol ich mir für 19 Cent/Mon. lieber ne geile de-Domain bei Evanzo und generiere mir meine Mail selber. Macht auch ordentlich was her.
     
    Rothlicht, 06.02.2005
  8. Null8FuffZehn

    Null8FuffZehnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    "ne geile de-Domain" :p
     
    Null8FuffZehn, 06.02.2005
  9. lifetekker

    lifetekkerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nicht nachvollziehen. Was soll denn daran unseriös sein? Ich für meinen Teil benutze mittlerweile vornehmlich wieder meine web.de Adresse, weil das für viele einfacher zu merken ist, selbst wenn die andere aus meinem Nachnamen besteht. web.de kennt fast jeder genauso wie gmx oder sonstwas. Unseriösität verbinde ich eher mit irgendeinem Fantasie.de-Anhängsel.

    Aber zum eigentlichen Problem: Ich denke mal, dass du dir ziemlich sicher sein kannst, dass niemand anderes Spam-Mails von deiner Adresse bekommen hat, denn sonst hättest du wahrscheinlich schon eine Menge verärgerte Antworten bekommen. Denn: Ob mans glaubt oder nicht, aber es antworten unglaublich viele auf Spam.
     
    lifetekker, 06.02.2005
  10. Meister Lampe

    Meister LampeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    ich kenne das problem, wurde auch schon mal gejoed. da werden sogar die header getürkt und mit deiner server-ip versehen, obwohl die mails hunddertprozentig nichts mit dir und deinem server zu tun haben. ich denke, dass ist gerade für solche ein problem, die ihre mailaddresse offen im netz stehen haben. nach ein paar tagen oder wochen hört das dann wieder auf. ich bin halt schon extrem lange mit meiner mailadresse unterwegs und habe die noch in den alten usenet-gruppen stehen, bevor man von spam überhaupt gehört hat. das ist heute ein gefundenes fressen für die spammer.
    wenn du gejoed wurdest (also in der stunde an die 20 nicht-zustellbar mails mit deiner absenderadresse aber spam inhalt erhälst), dann kannst du nur abwarten oder deine mailadresse ändern.
     
    Meister Lampe, 06.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe Jemand verschickt
  1. easy racer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    371
    Computerhirni
    23.01.2017
  2. scampooo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    391
    Stargate
    09.10.2016
  3. Cyberterrier
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    413
    rechnerteam
    08.04.2016
  4. 404
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    948
  5. Loricaria
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.413
    Loricaria
    04.08.2015