HILFE, IPhoto Library leer

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von cschroec, 16.10.2005.

  1. cschroec

    cschroec Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Letztens war mein iBook heftig abgestürzt, nachdem ich im Ruhezustand die USB-Geräte und den externen Monitor abgezogen habe. Nun lädt iPhoto ganz normal, es sind aber keine Bilder mehr in der Bibliothek. Das Verzeichnis sieht aber OK aus. Alle Bilder sind drin. Was muss ich machen, damit ich meine ganzen Alben wieder habe :(

    Bitte helft mir schnell. Letztes Backup ist 10 Tage alt. Habe aber erst gestern etwa 1500 Bilder hinzugefügt.
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Du kannst den Bilderordner einfach in das iPhoto-Fenster ziehen. Oder Ablage - Zum Photoarchiv hinzufügen… und den Ordner auswählen.
     
  3. cschroec

    cschroec Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.01.2005
    bleiben da auch alle alben etc. erhalten?
     
  4. cschroec

    cschroec Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Ich habe das Problem mit iPhoto Librarian gelöst. Damit habe ich nochmal meine Bibliothek bei allen Benutzern zugewiesen. Jetzt gehts wieder. Irgendwie hatte es den Alias zerhaun...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen