Hilfe !! Imac G5 Startprobleme

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Hellmeier, 06.09.2005.

  1. Hellmeier

    Hellmeier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2005
    Nach 2 Tagen Schwierigkeiten beim Aufwachen aus dem Ruhezustand mit komplettem Einfrieren, ließ heute die Performance spürbar nach.
    Nach mehrmaligen Neustartversuchen wird die Festplette nicht mehr gefunden und der Bootvorgang stoppt beim Grauenfenster mit nothing on screen.

    Firewirebetrieb zum Kopieren der Daten läuft nicht, fährt zwar an aber Firewiresymbol friert ein und Lüfter wird lauzt, dann Stillstand.

    Als letztes habe ich noch einige Daten per Routernetzwerkverbindung
    auf meinen anderen Mac geschaufelt, dauerte aber unendlioch lange bei Daten ,die größer als 150 MB waren.

    Jetzt startet er nur noch mit Tiger CD, braucht dann aber ewig lange bis das Festplattendienstprogramm die HD erkannt hat, die es auch nicht komplett
    überprüfen oder gar reparieren kann.

    Löschen und neuaufspielen geht erst mal nicht, der Rechner ist voll mit Arbeitsdaten........:-((

    Hat irgendjemand einen Tip?? Wie bekomme ich die Daten gersichert??


    mfG
    Rolf Hellmeier
     
  2. Harri-bo

    Harri-bo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2003
    Hm, es gibt doch verschiedene Möglichkeiten, das System neu aufzuspielen, oder? Bei einer bleiben auf jeden Fall deine Daten erhalten - so heißt es. Hab's aber noch nie selbst gemacht.
    Eine andere Möglichkeit wäre einmal in der Konsole nachzusehen, dort unter System zu kucken um etwaige Fehlermeldungen auszumachen. Oder vielleicht die Dateien mit Hilfe deines Brenners sichern?
     
  3. Hellmeier

    Hellmeier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2005
    Das kenne ich ja alles, aber ich habe keinen Zugriff mehr auf Dateien.

    Langsam keimt die Panik....:-((

    Der Normalstart hängt beim grauen M;onitor, nur von CD läßt sich starten.
    Das Startvolume kann nicht überprüft werden, auch nicht repariert, und alleas dauert unendlich lange.................

    Teste jetzt noch mal über FW........
     
  4. Hellmeier

    Hellmeier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2005
    bei FW bleibt alles schwarz, keine Reaktion...............................
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe Imac Startprobleme
  1. Davcat
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    878
  2. freddy67
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    299
  3. Martinru
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.008
  4. Ukon
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    410
  5. bwr mp
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    946

Diese Seite empfehlen