1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe Ich weiß nicht mehr weiter!!!

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von west09, 07.02.2004.

  1. west09

    west09 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe meine auflösung geändert dann war der Bildschirm weg!!habe mit alt appel r und p wie mir gesagt worden ist die einstellungen rückgängig gemacht!!!! jetzt habe ich wieder Bild aber immer nur ein Symbol in der mitte wo sich ein Fragezeichen immer mit einem Gesicht abwechselt und das schon länger!!!!was kann ich machen!!!!!! das kann doch nicht sein das der so lange läd? oder??? was heißt das alles
     
  2. MacomX

    MacomX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Bin selbst kein echter Kenner. Was ist das für ein Symbol? Kommt es beim booten? Dann könnte es bedeuten, dass er kein Startvolume findet.
     
  3. Spiffler

    Spiffler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2003
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Du hast beim Systemstart nur ein kleines Ordnersymbol mit einem blinkenden Fragezeichen ?

    Das heisst dass er das Startvolume nicht mehr findet bzw gar kein Startvolume...

    Probier doch mal die SystemCD einzulegen. Dann wird er das Installationsprogramm starten. Dort gibt es im Menu "Ablage" ein Festplattendiagnoseprogramm.
    Wenn dort die Festplatte angezeigt wird kannst du sie überprüfen etc. Musst dann eventuell dein System neuinstallieren.

    Wenn sie dort nicht aufgeführt wird sondern nur das CDROM Laufwerk dann ist sie höchstwahrscheinlich nicht mehr zu retten. ( War bei mir auch so) das heisst -> reperatur :(
     
  4. ralleff

    ralleff MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2003
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    16
    systemcd einlegen ausschalten und mit gedrückter c taste neu starten, dann kannst du neu installieren
     
  5. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    28
    Oft fängt sich die Platte wieder, wenn man nach dem Starten gleich auf "alt" geht. Für den Rechner heißt es, dass er nach Startvolumes Ausschau hält, auch wenn es nur eines gibt.
    Bei mir hat er es so schon wieder gefunden und die Platte war gerettet.

    RD
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.695
    Zustimmungen:
    2.215
    Normalerweise schaltet der Mac zurück auf die ursprüngliche Auflösung falls diese nicht passt.

    Was hast du gemacht? Direkt mit PRam löschen wieder gestartet und eventuell nicht abgewartet?.
    Die Tips von den anderen sind schon ok, aber ich vermute typische Anfängerfehler.
    Habe auch am Anfang den Mac nicht machen lassen und in alter Windoof Manier immer rumgemaggelt.

    Laß deinem Mac etwas Zeit, meist gehts wie von serlbst.
    Ach ja, welchen Mac und welchen Bildschirm und welche Graka hast du?
     
  7. west09

    west09 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß auch nicht mehr weiter !! also ich habe das gemacht was man mir gesagt hat!!! jetzt ist halt immer beim start das kleine Symbol!!! Habe keider keine OS CD!!! Wüsste auch nicht wer eine hätte!!! war alles schon drauf!!!
     
  8. west09

    west09 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    es ist ein IMac G3
     
  9. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    28
    Jetzt setz mal den Rechner außer Strom und such mal nach einem kleinen Knöpfchen, je nach Rechner ist der in der Nähe der PCI-Karten (G3s), der Stützbatterie (IMacs, G4s), wo beim Powerbook weiß ich nicht genau, vermute unter der Tastatur.

    Drück den Knopf 5 Sec lang und dann versuche wiederzustarten.

    Dann könntest Du auch noch die Stützbatterie eine halbe Stunde herausnehmen, damit sich alle Kondensatoren entladen können

    Vom Powerbook kenne ich noch eine weitere Holzhammermethode, erkläre ich bei Bedarf.

    RD
     
Die Seite wird geladen...