Benutzerdefinierte Suche

hilfe. iBook G4 startet nicht mehr

  1. dirndl

    dirndl Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hilfe, was soll ich machen?

    der monitor ist entweder grau oder grau mit dem apfel in der mitte...mehr geht nicht. was könnte das sein? hab meine diploamarbeit drauf und wollte gleich los zum binden. jetzt komm ich nicht mehr rein. was könnte das sein?
    über jede hilfe würde ich mich riesig freuen.
     
    dirndl, 19.11.2005
    #1
  2. sECuRE

    sECuRE MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    6
    Hi,

    ich hab leider keine Ahnung, was das sein kann. Du kannst aber, um deine Diplomarbeit zu retten, eine Verbindung zwischen iBook und einem anderen Computer via Firewire herstellen. Beim Hochfahren des iBooks drückst du dann "T". Auf dem anderen Computer kannst du nun auf die Festplatte des iBooks zugreifen und deine Daten sichern.

    cu
     
    sECuRE, 19.11.2005
    #2
  3. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    Der Andere Rechner sollte bei der Firewire-Methode aber schon ein mac sein, sonst wirds mit dem Filesystem probleme geben.

    Eine Möglichkeit wäre auch OSX neu aufzusetzen und die Option Installieren und Arvhivieren zu wählen, dann befindet sich der Inhalt deines jetztigen Systems im Ordner Previous System des neu aufgesetzten Systems.

    Boote doch erstmal von der Mitgelieferten CD und überprüfe die Festplatte.
     
    sir.hacks.alot, 19.11.2005
    #3
  4. dirndl

    dirndl Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    leider hab ich so gar keine ahnung...wie boote ich von der cd? was genau muss ich tun? ich hab das schon versucht,aber ich bin etwas planlos
     
    dirndl, 19.11.2005
    #4
  5. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    CD rein und c-Taste beim Booten halten.
     
    sir.hacks.alot, 19.11.2005
    #5
  6. dirndl

    dirndl Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ja, dann kommt das festplatten dienstprogramm. sorry,ich hab davon wirklich gar keine ahnung
     
    dirndl, 19.11.2005
    #6
  7. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    z.b. deine festplatte anklicken und dann volume reparieren klicken
     
    charlotte, 19.11.2005
    #7
  8. dirndl

    dirndl Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    er findet keine volumes. heisst das die festplatte ist beschädigt?
     
    dirndl, 19.11.2005
    #8
  9. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    Wenn er keine Festplatte findet ist es wahrscheinlich, daß diese Defekt ist. Mach aber mal nen Hardwaretest.
     
    sir.hacks.alot, 19.11.2005
    #9
  10. dirndl

    dirndl Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    leider bin ich zu doof,die installations-cd wieder rauszukriegen. ich muss mich echt mal computer-mässig weiterbilden.
     
    dirndl, 19.11.2005
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - hilfe iBook startet
  1. FloSweden
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    819
    Ködi
    16.03.2009
  2. Sevi
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    397
    Sevi
    14.10.2006
  3. gwadamike
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.826
    animalchin
    26.05.2006
  4. mkaterbow
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    877
    mkaterbow
    02.04.2006
  5. wilbour-cobb
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    450
    mucfloh
    07.02.2006