HILFE! iBook G3 Bildschirm schwarz

Maccast

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.07.2005
Beiträge
494
Hallo,

bei meinem iBook G3 900MHz bleibt nach dem Einschalten der Bildschirm komplett schwarz. Problem tritt seit heute auf.

PRAM habe ich schon probiert (Apfel Alt P R - 4 gongs)

Was ist zu tun? Hat jemand eine Idee?

in Not geratener
Andreas
 

mrthomasd

Aktives Mitglied
Registriert
20.02.2004
Beiträge
2.606
Logicboard ? War dar nicht was mit erweiterter Garantie ?

Gucke mal bei www.apple.de vorbei da müsste was im Support stehen !


Gruss und alles Gute !
 

Maccast

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.07.2005
Beiträge
494
Daran habe ich auch schon gedacht. Aber vielleicht gibt es noch andere Möglichkeiten.....
 

abcjohnny

Neues Mitglied
Registriert
21.02.2004
Beiträge
43
also um genau zu sein, hier

https://www.apple.com/de/support/exchange_repair/

mein ibook ist auch gerade in der reparatur. ich hoffe, es ist das logic-board, dann ist die reparatur umsonst.

ich hatte allerdings noch andere ausfälle als einen schwarzen screen, z.b. einfrierender monitor, totales einfrieren des computers, querstreifen auf dem display, booten von cd ging nicht usw.

der techniker bei gravis hat auf der linken hälfte auf der tastatur rumgedrückt und dann ging die kiste sogar kurzfristig wieder. er sagte, dort sitze die grafikkarte und der logicboard-fehler sei eigentlich nur ein problem mit den kontakten.

ansonsten könnte natürlich noch ein gebrochenes kabel in frage kommen. hast du denn noch ein bild (mal von hinten mit der taschenlampe durchleuchten)? dann wäre wohl nur die beleuchtung kaputt.
 
Zuletzt bearbeitet:

mrthomasd

Aktives Mitglied
Registriert
20.02.2004
Beiträge
2.606
abcjohnny schrieb:
also um genau zu sein, hier

https://www.apple.com/de/support/exchange_repair/

mein ibook ist auch gerade in der reparatur. ich hoffe, es ist das logic-board, dann ist die reparatur umsonst.

ich hatte allerdings noch andere ausfälle als einen schwarzen screen, z.b. einfrierender monitor, totales einfrieren des computers, querstreifen auf dem display, booten von cd ging nicht usw.

der techniker bei gravis hat auf der linken hälfte auf der tastatur rumgedrückt und dann ging die kiste sogar kurzfristig wieder. er sagte, dort sitze die grafikkarte und der logicboard-fehler sei eigentlich nur ein problem mit den kontakten.

ansonsten könnte natürlich noch ein gebrochenes kabel in frage kommen. hast du denn noch ein bild (mal von hinten mit der taschenlampe durchleuchten)? dann wäre wohl nur die beleuchtung kaputt.

Dann müsste er aber unter Tageslicht einen Schatten vom BS sehen !
Und das wird auch nicht billig ! So leid es mir tut !
 

tampere

Mitglied
Registriert
08.10.2003
Beiträge
127
bei mir war es mal ein defekter ram baustein, der auch einen
schwarzen bildschrim verursacht hat. (powerbook pismo)
der rechner ist eigentlich an, aber man sieht nichts. nachdem ich den ram baustein ausgebaut hatte, ging wieder alles.

versuch es doch mal. weiss natürlich nicht wie "einfach" das bei deinem
rechner auszubauen ist.
...eben noch gefunden...
anleitung hier
 

Maccast

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.07.2005
Beiträge
494
Habe gerade ewig mit Apple Support telefoniert. Sie holen es ab. Es ist glücklicherweise unter der erweiterten Garantie. Sie vermuten auch das Logic Board.

Danke erstmal für Eure Hilfe.

andreas

P.S: auch mit Taschenlampe kein Bild. Hatte ich auch sofort probiert.
 

mrthomasd

Aktives Mitglied
Registriert
20.02.2004
Beiträge
2.606
Maccast schrieb:
Habe gerade ewig mit Apple Support telefoniert. Sie holen es ab. Es ist glücklicherweise unter der erweiterten Garantie. Sie vermuten auch das Logic Board.

Danke erstmal für Eure Hilfe.

andreas

P.S: auch mit Taschenlampe kein Bild. Hatte ich auch sofort probiert.

Alles Gute und viel Glück für dein Baby :)
 

Maccast

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.07.2005
Beiträge
494
Ja danke. Ich hoffe auch es ist das Logic Board. Ansonsten kostet die Reparatur nämlich Geld.
 

Maccast

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.07.2005
Beiträge
494
Hallo,

nun doch noch eine Frage: ich würde jetzt gerne die Daten retten und löschen bevor das weg geht.

Das wollte ich über FIREWIRE TARGET DISC MODE machen. Also T drücken beim einschalten.

Aber: es mountet nicht auf dem anderen iBook. Beide sind per Firewire verbunden.

Verstehe ich nicht. Ich denke ich mach alles richtig. Was auch sehr interessant ist, daß der Bildschirm im Firewire Target Modus nicht ganz schwarz ist, sondern zuerst das Firewire Symbol angezeigt wurde und der Batterie Stand und jetzt nur noch flimmern.

Grüßle
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:

Maccast

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.07.2005
Beiträge
494
Maccast schrieb:
Hallo,

nun doch noch eine Frage: ich würde jetzt gerne die Daten retten und löschen bevor das weg geht.

Das wollte ich über FIREWIRE TARGET DISC MODE machen. Also T drücken beim einschalten.

Aber: es mountet nicht auf dem anderen iBook. Beide sind per Firewire verbunden.

Verstehe ich nicht. Ich denke ich mach alles richtig. Was auch sehr interessant ist, daß der Bildschirm im Firewire Target Modus nicht ganz schwarz ist, sondern zuerst das Firewire Symbol angezeigt wurde und der Batterie Stand und jetzt nur noch flimmern.

Grüßle
Andreas

Vergesst die Message. Jetzt gehts. Warum auch immer. Habe nichts geändert.(ich meine den Firewire Target Disc Mode.nicht den Bildschirm)

Nochmals danke und Grüße
Andreas
 
Oben