Hilfe - Drucker druckt nicht mehr (Brother HL 3140 CW / Mojave)

Kalle

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.10.2004
Beiträge
32
Moin zusammen,
ich verwende seit Jahren einen Brother HL 3140 CW am MacBookPro (10.14.5) via USB - bis gestern druckte er ohne Probleme. Heute: Drucker offline. Keine grüne Lampe am Hub, kein Druck. Ein- und Ausschalten, USB ab und wieder dran - nix. Drucker ist "Bereit", druckt auch problemlose seine Testseiten. Dann Drucker gelöscht, Treiber neu geladen, installiert - erfolgreich. Doch in den Systemeinstellungen wird der Drucker nicht angzeigt, ich kann nicht darauf zugreifen. Die Situation ist unverändert - ich bin ratlos. Hat jemand eine Idee was diesen plötzlichen Zustand verursacht haben könnte? Es wurde nichts upgedatet oder so - alles völlig unverändert! Auch ohne Hub probiert - nichts. Der Uralt-Epson, aus Not gerade aktiviert, druckt am selben Port via USB sofort, leider ist die Tinte da eingetrocknet - keine Alternative...
Danke - Kalle
 
Zuletzt bearbeitet:

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
7.598
So etwas ist ärgerlich.

Mal einfach mal ein paar Lösungsansätze
- Drucker direkt anschliessen - ohne Hub
- Der Drucker kann auch über WLAN AirPrint drucken - ausprobieren
- Neuen Benutzer auf dem Macbook anlegen und versuchen dort zu drucken, ggfls dort den Treiber neu installieren
 
Oben