Hilfe, Dringend !! Probleme mit VPC 5.0 und Disk Copy

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von slowphil, 14.11.2004.

  1. slowphil

    slowphil Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Auf meinem iMac 400 DV habe ich, neben Panther, auf einer Partition MacOs 9.2.2 installiert und auf diesem VPC 5.0 mit Win 2000, da ich Windoof-Zeug (auch .exe- Dateien) von Kunden bekomme, das zu bearbeiten ist (leider ist VPC 5.0 und Panther nicht kompatibel). Ich habe nun versucht von einer solchen exe-Datei mit Disk Copy ein Image zu erstellen, hat nicht geklappt. Also die exe-Datei in einen Ordner gepackt, dann ging's. Es funktioniert jedoch nicht, dieses Image auf VPC zu bringen. Ziehe ich das Image des Ordners auf das CD-Rom-Symbol von VPC, flutscht es wieder zurück. Öffne ich das Klappfenster bei diesem Symbol und klicke auf "Diskettenabbildung erfassen", kann ich zwar den Ordner öffnen, der die Exe-Datei beeinhaltet, aber der Ordner zeigt sich leer, obwohl sich darin die exe-Datei befindet. Was mache ich falsch ? In der Anleitung von VPC steht auch was von "drag and drop" von Mac-Desktop zu Win-Desktop, aber auch das geht nicht. Vielleicht habe ich was bei Mac OS 9.2.2 verstellt ? Kann mir jemand helfen? Ich bin in Zeitdruck, leider habe ich meinen ungeliebten, tausendmal verfluchten PC vor einem Jahr rausgeschmissen, denn man konnte sich schließlich VPC erwerben. War das vielleicht doch ein Fehler ?

    Danke

    Hans
     
  2. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    yo, wenn du die "extensions" installiert hast, vpc-erweiterungen. hassu das? wenn nich, nachholen, bei mir gingen dann drag&drop, copy&paste etc.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen