Hilfe bitte - Drucker HP druckt nicht aus MacOS

CodyK

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.04.2007
Beiträge
82
Hallo liebes Forum,

ich habe schon einige Themen durchgelesen, aber nichts brauchbares gefunden.

Vielleicht könntet ihr mir kurz helfen?

Seit langem funktioniert mein Drucker aus MacOSX heraus und ich habe auch nichts umgestellt. Als ich allerdings heute etwas aus Parallels gedruckt habe (und dann Parallels wieder geschlossen hatte), wollte der Drucker danach nicht mehr drucken. Es liegt definitiv nicht am Drucker, da ich ja bereits aus Windows/Parallels drucken konnte und die Einstellungen müssten auch passen, da ich ja bislang (auch mit der Verwendung von Parallels) damit eigentlich keine Probleme hatte.

Über jeden Tipp wäre icht Euch sehr dankbar, da ich wirklich drinkend dringend etwas ausdrucken muss.

Vielen Dank,

CodyK
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
Hüpft der Drucker im Dock?
Steht was im Fenster der Druckaufträge?
Was passiert, wenn man dort auf "fortsetzen" klickt?
Finder, Programme, Dienstprogramme, Console, /var/log , cups, <???>.log wäre auch ein Ansatz zum Nachschauen..
 

CodyK

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.04.2007
Beiträge
82
Hallo,

also der Drucker hüpft nicht im Dock und wenn ich auf den Drucker im Dock klicke, stehen die Druckaufträge dort drin. Fortsetzen ist ausgegraut und wenn ich erst auf stop (Fortsetzen wird aktiv) und dann auf Forsetzen klicke, passiert auch nichts.

Any ideas?
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
Stand doch schon oben?
OK, hier nochmals:
Finder, Programme, Dienstprogramme, Console, /var/log , cups, <???>.log wäre auch ein Ansatz zum Nachschauen..
 

mbimac

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
204
Wollte bei meiner Mutter am iMac (weißen, Tiger) was ausdrucken. Mit einem Male druckt der Drucker nicht... Vorher lief er glatt ohne was umzustellen. Habe mir das mit den Logs angesehen, hilft mir auch nicht sonderlich weiter...

Was gilt nun zu tun? Bin über jeden Ratschlag dankbar.
 

mbimac

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
204
Meine Logs geben folgendes aus:

2008-12-02 16:02:35.266 Microsoft Word[228] CFLog (22): Cannot find function pointer PluginFactoryFunction1 for factory D13C9E71-8D1A-11D8-9DBD-000393B442B8 in CFBundle/CFPlugIn 0xdcea790 </Library/Printers/hp/PDEs/hpColorOptions.plugin> (bundle, not loaded)
Dec 2 16:02:38 m-bs-computer crashdump[293]: hppostprocessing crashed
Dec 2 16:02:38 m-bs-computer crashdump[293]: crash report written to: /Library/Logs/CrashReporter/hppostprocessing.crash.log


Wollte bei meiner Mutter am iMac (weißen, Tiger) was ausdrucken. Mit einem Male druckt der Drucker nicht... Vorher lief er glatt ohne was umzustellen. Habe mir das mit den Logs angesehen, hilft mir auch nicht sonderlich weiter...

Was gilt nun zu tun? Bin über jeden Ratschlag dankbar.
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
Das sieht mal sehr nach einem abgestürzten Druckertreiber aus. Von außen wird man da nichts machen können, vielleicht mal HP kontaktieren falls die neuerdings wieder Support anbieten?
 

mbimac

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
204
Oh, mist! Danke! Wie kann soetwas passieren?! Denn der Drucker läuft mit meinem Windows-Laptop... Nur unter Macosx tut sich nichts, er wird zwar erkannt aber er druckt nicht... ;-(
 

mbimac

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
204
Nun eine Frage, wie kann ich den Druckertreiber aus osx deinstallieren? Um ihn neu aufzusetzen... ;-)
 

mbimac

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
204
Kann ich alle Treiber im Ordner /Library/Printers gefahrlos entfernen?! Danach den Druckertreiber neu installieren?! Bringt das was?!
 

nicknolte

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.02.2008
Beiträge
3.872
Ja, passt. Lösche einfach alle nicht benötigten Treiber und starte danach neu...
 

mbimac

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
204
Treiber gelöscht, dann neue Treiber installiert, Drucker wird erkannt, erledigt leider den Druckauftrag immer noch nicht... Ein sehr merkwürdiges Phänomen... ;-(

Folgender Log:
2008-12-03 09:45:19.948 Microsoft Word[214] CFLog (21): Error loading /Library/Printers/hp/PDEs/hpColorOptions.plugin/Contents/MacOS/hpColorOptions: error code 4, error number 0 (Library not loaded: /Library/Printers/hp/Frameworks/hpImaging.framework/Versions/E/hpImaging
Referenced from: /Library/Printers/hp/PDEs/hpColorOptions.plugin/Contents/MacOS/hpColorOptions
Reason: image not found)
2008-12-03 09:45:19.951 Microsoft Word[214] CFLog (22): Cannot find function pointer PluginFactoryFunction1 for factory D13C9E71-8D1A-11D8-9DBD-000393B442B8 in CFBundle/CFPlugIn 0x455350 </Library/Printers/hp/PDEs/hpColorOptions.plugin> (bundle, not loaded)
Dec 3 09:45:39 m-bs-computer crashdump[242]: hppostprocessing crashed
Dec 3 09:45:39 m-bs-computer crashdump[242]: crash report written to: /Library/Logs/CrashReporter/hppostprocessing.crash.log
 

nicknolte

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.02.2008
Beiträge
3.872
Ein "haariges" Problem. Einen genauen Plan habe ich leider auch nicht. Ich würde alle Treiber löschen und danach die Treiber von der DVD / Apple nach installieren. Für deinen HP kannst Du gerne alternative Treiber anderer Modelle verwenden.

Viel Glück
 

laurooon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
4.747
Funktioniert der Drucker weder unter Parallels, noch unter OSX?

Genereller Tip: Wenn ein Druckauftrag anliegt und der Drucker arbeitet, das Gast-Betriebssystem (z.B. Windows aus Parallels heraus) NICHT runterfahren. Die Daten liegen zwar beim Drucker aber der Druckauftrag wird bis zu seiner Fertigstellung vom Betriebssystem verwaltet.

MfG
Laurooon
 

mbimac

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
204
Funktioniert der Drucker weder unter Parallels, noch unter OSX?

Genereller Tip: Wenn ein Druckauftrag anliegt und der Drucker arbeitet, das Gast-Betriebssystem (z.B. Windows aus Parallels heraus) NICHT runterfahren. Die Daten liegen zwar beim Drucker aber der Druckauftrag wird bis zu seiner Fertigstellung vom Betriebssystem verwaltet.

MfG
Laurooon
Kein Parallels (Windows)... Die Druckaufträge werden ständig geschluckt, tauchen nur einen kurzen Moment in der Liste auf und verschwinden... Danke!
 

mbimac

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
204
Ein "haariges" Problem. Einen genauen Plan habe ich leider auch nicht. Ich würde alle Treiber löschen und danach die Treiber von der DVD / Apple nach installieren. Für deinen HP kannst Du gerne alternative Treiber anderer Modelle verwenden.

Viel Glück
Werde es mal versuchen... Es kommt mir schon recht seltsam vor, wie so etwas passieren kann... Frage mich eigentlich, was dazu geführt hat?! Danke!
 

mbimac

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
204
Ein "haariges" Problem. Einen genauen Plan habe ich leider auch nicht. Ich würde alle Treiber löschen und danach die Treiber von der DVD / Apple nach installieren. Für deinen HP kannst Du gerne alternative Treiber anderer Modelle verwenden.

Viel Glück
Das Problem habe ich nun gelöst:

- Alle Treiber, die irgendwie mit dem Drucker zusammenhängen löschen. Befinden sich im Ordner /Library/Printers.

- Als nächstes den Drucker aus den Systemeinstellungen löschen.

- Rechner dann neustarten... und dann schnurrte er wieder! ;-)

Danke an alle!
 
Oben