Hilfe: Alle Schriften neuerdings in Photoshop pixelig!

Dieses Thema im Forum "Typographie" wurde erstellt von bw_www, 07.07.2006.

  1. bw_www

    bw_www Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.07.2005
    Ich bin ein bisschen ratlos und fast verzweifelt. Neuerdings werden in Photoshop alle Schriften pixelig dargestellt.

    Das schlimmste: auch die gespeicherten JPG-Dateien etc. sind so pixelig, also scheint es sich nicht um eine Vorschau oder sowas zu handeln ...

    Vielleicht hat es etwas mit dem Linotype Font Explorer zu tun? Den habe ich installiert und ausprobiert. Zeitgleich trat das beschriebene Problem auf. Vielleicht ist das Zufall, vielleicht auch nicht?

    Weiß irgendjemand Rat? Mit diesem Fehler ist ja Photoshop gar nicht mehr zu gebrauchen ...

    Au weia!

    Viele Grüße und nochmal: Hilfe, Hilfe!
    Bjoern
     
  2. svmaxx

    svmaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Hast Du bei der Installation von LFE die Schriften alle verschieben lassen in den Ordner den LFE anlegt oder hast Du sie nur kopieren lassen?
    Adobe hat einen eigenen Schriftenordner, der zwingend Schriften erfordert: Library/Aplication Support/Adobe

    An PS liegt Dein Problem wohl nicht - eher an der Art wie Du die Schriften verwaltest. Habe hier auch LFE laufen und alles funktioniert gut...

    bye, M.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen