High Sierra und Win10 -> keine Bluetoothgeräte verbunden

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Zuzia, 13.06.2018.

  1. Zuzia

    Zuzia Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.08.2016
    Hallo, seit upgrade auf High Sierra kann ich keine BT-Geräte (Tastatur + Maus) unter Win 10 verbinden.
    In Eigenschaften sind die beiden Geräte als "Gedockt" zu sehen, Verbinden bricht ab.
    Zurück zum MacOS sind die Beiden auch erst nach langen Suche und aus- an- ansprechbar.
    Bis Sierra hat alles wunderbar funktioniert, jetzt nicht mehr...
    Habe iMac 27" mit SSD+1TB FP, Win 10 mit Bootcamp am Ende der FP.

    Hat jemand eine Idee, wie ich ohne usb-Tastatur und usb-Maus weiter kommen könnte?
    Danke, Gruß, Z.
     
  2. win2mac

    win2mac Mitglied

    Beiträge:
    2.641
    Zustimmungen:
    261
    Mitglied seit:
    07.09.2004
    Wenn Du unter Windows Probleme mit Bluetooth hast dürfte es wohl eher an Windows bzw. den Treibern für Windows liegen und weniger an High Sierra.
    Gruß
    win2mac
     
  3. Zuzia

    Zuzia Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.08.2016
    Alle Treiber unter Bootcamp auf aktuellen Stand. Unter Win 10 auch.
    Z.
     
  4. Zuzia

    Zuzia Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.08.2016
    So, nach Windowsupgrade auf 1803 läuft alles wieder.
    Danke für umfangreiche Hilfe
    Gruß, Z.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Wir verwenden Cookies, weil diese die Bereitstellung unserer Dienste für dich erleichtern und dich z.B. nach der Registrierung angemeldet halten.