Hi-MD (Minidisc) und Mac OS X

  1. CRen

    CRen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    138
    Hallo zusammen!

    Mactechnews.de berichtete heute über den neuen Hi-MD-Stuff von Sony.

    Das System ist für mich interessant, ein Player mit Line-in, Mic-in und der Möglichkeit, alte MDs weiter zu nutzen.

    Dazu die Möglichkeit, das Gerät als USB-Laufwerk zu betreiben... fein!

    Jetzt stellte sich mir allerdings die Frage, ob das System irgendwie von Mac OS X unterstützt wird? Oder ob Sony Treiber und Software für Mac OS X mitliefern wird?

    Ich finde das Ding nämlich (Schande über mich!) persönlich viel interessanter als den iPod... die Kapazität ist zwar mit einem GB ziemlich mickrig, aber man kann beliebig viele MDs bespielen.

    Die ersten Hi-MD-Player von Sony

    Die Pressemeldung zum System

    Gruß,
    Christian
     
    CRen, 15.01.2004
  2. diarrhoe

    diarrhoeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hat schon jemand eine Antwort, bzw. schon mal ausprobiert. Würde mich auch mal interessieren ob OSX Hi-MD unterstützt...
     
    diarrhoe, 18.10.2004
  3. minerva

    minervaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    ...mich auch :)
     
    minerva, 18.10.2004
  4. Angel

    AngelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    236
    ...und mich auch.
     
    Angel, 11.11.2004
  5. minkepatt

    minkepattMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    würde mich genau so interssieren...da ich mit dem gedanken spiele mir ein MD zuzulegen...

    MFG
     
    minkepatt, 07.02.2006
  6. misti

    mistiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    3.495
    Zustimmungen:
    33
    md ist leider tot! :(

    es gab zwar mal ende der 90er einen kleinen schub und die geräte wurden um einiges billiger, aber mit den mp3 playern kam der untergang der md.

    ich hab zuhause eine sony-anlage mit md-deck und einen potablen sony md-player, aber seit ich nen ipod habe nutze ich beies überhaupt nicht mehr.

    hi-md war auch nur ein letzter verzweifelter retungsversuch von sony die md noch am leben zu halten.
     
    misti, 07.02.2006
  7. ralfinger

    ralfingerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    454
    Nee, nur beim Consumer. Unter Musikern ist MD immer noch sehr verbreitet. Mit MP3 kann man ja nicht vernünftig mobil (im Hosentaschenformat)aufzeichnen.
     
    ralfinger, 07.02.2006
  8. hagbard86

    hagbard86MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    42
    ich find die MD eigentlich sau geil, ist super robust. und mit der hi-md passt auch ordentlich was drauf.
     
    hagbard86, 07.02.2006
  9. misti

    mistiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    3.495
    Zustimmungen:
    33
    ja klar. außerdem ist die quali besser.

    trotzdem wird es über kurz oder lang komplett sterben.
     
    misti, 07.02.2006
  10. Bobs

    BobsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    robust? na ich weiss nicht. habe einen stationären sony-md recorder und nen tragbaren md-player. ist mir schon öfters passiert, dass manche mds einfach grundlos nichtmehr lesbar waren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - (Minidisc) Mac
  1. little_pixel
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    366
    CubeiBook
    26.06.2017
  2. Navajato
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    96
    MPMutsch
    15.06.2017
  3. Echvel
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    210
  4. lan3661
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    131
    lan3661
    10.05.2017
  5. Cubelady
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.493