HDMI auf VGA Adapter gemeinsam mit iPad HDMI Adapter verwenden.

Triple-F

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2007
Beiträge
1.193
Hallo Leute!

Ich habe folgendes Problem: ich möchte mein iPad sowohl an ältere Beamer, als auch an neuere Monitore bzw. Fernseher anschließen, bin aber zu geizig Apple dafür völlig überzogene 70 Euro in den Rachen zu werfen. Jetzt hatte ich daran gedacht mir nur den HDMI Adapter zu holen und dann dazu noch einen günstigen HDMI auf VGA Adapter. :)

Jetzt wollte ich fragen ob diese Lösung grundsätzlich technisch möglich ist. :kopfkratz:
 

Licher85

Mitglied
Mitglied seit
23.03.2011
Beiträge
102
Grundsätzlich ist es möglich. Brauchst allerdings einen Konverter der dir das digitale in ein analoges Signal umwandelt. Preislich fangen die bei 150 Euro an. Habe zuindestens noch kein günstigeren gesehen.
 

Triple-F

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2007
Beiträge
1.193
Das kapier ich jetzt nicht? Es gibt doch schon HDMI auf VGA Adapter für 12 Euro? Wieso genau brauch ich da jetzt einen Konverter?
 

Timberthy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2006
Beiträge
1.347
weil beim hdmi adapter nur hdmi rauskommt und kein analoges Bild mitgesendet wird...
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.964
Eben, günstige HDMI-zu-VGA-Adapter kann es aus Prinzip nicht geben, da ein Digital-Analog-Wandler nötig ist. Wenn Du Dir also nicht zwei Apple-Adapter kaufen willst, bleibt Dir nur der Griff zum VGA-Adapter, denn alle neuen Monitore und Fernseher haben in der Regel auch einen VGA-Eingang. Allerdings haben die meisten Beamer auch einen DVI-Eingang und HDMI-zu-DVI gäbe es natürlich wieder sehr günstig.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.964
Das kapier ich jetzt nicht? Es gibt doch schon HDMI auf VGA Adapter für 12 Euro? Wieso genau brauch ich da jetzt einen Konverter?
Lies mal die Produktbeschreibung solcher Adapter bei Amazon: "Das Kabel erfordert einen Laptop mit HDMI-Ausgang, der sich auf ein analoges Signal umstellen lässt. Eine Verbindung zwischen VGA und dem normalen, also digitalen HDMI, ist nicht möglich."

Der HDMI-Adapter von Apple liefert nur ein digitales Signal.
 

Triple-F

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2007
Beiträge
1.193
Ah ok. Heißt das dann eigentlich, dass der DVI-Ausgang meines alten MBP auch ein analoges Signal liefert, denn es gibt ja auch den DVI auf VGA Adapter von Apple (ohne Wandler).

Danke schonmal für die erleuchtenden Antworten! :)
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.964
Ah ok. Heißt das dann eigentlich, dass der DVI-Ausgang meines alten MBP auch ein analoges Signal liefert, denn es gibt ja auch den DVI auf VGA Adapter von Apple (ohne Wandler).
Ja, der Mini-DVI-Port am MacBook liefert auch das analoge Signal. Aber wenn Du daran ein Mini-DVI-zu-DVI-Adapter hängst und dann daran wiederum ein DVI-zu-VGA-Adapter, bekommst ein schwarzes Bild. Der erste Adapter filtert nämlich das analoge Signal heraus. Und genau so ist es ja auch beim iPad. Der Dock-Port liefert ein digitales und ein analoges Signal. Aber jeder Adapter daran gibt nur eines von beiden weiter.
 

Triple-F

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2007
Beiträge
1.193
Ok, danke für die Aufklärung. Dann werde ich wohl um 2 Adapter nicht herumkommen und das für 70 Euro. I hate you Apple! :motz:

Vor allem deshalb, weil man niemandem sagen kann was die Dinger kosten ohne gleich ausgelacht zu werden.
 

StevieJobs

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.03.2009
Beiträge
2.294
Aber der HDMI-Adapter ist am iPad 2 einfach nur ge*l. Noch einen billigen HDMI->DVI Adapter aus der Kruschtelecke des Discounters und schon kann man das iPad an die allermeisten heute herumstehenden Fernseher und Monitore anschließen.

Real Racing 2 HD mit der 1080p-Ausgabe auf einem großen 40+" TV sieht echt gut aus. Aber auch Photos, Videos (ja, erstaunlicherweise selbst die mit der mittelmäßigen iPad2-Kamera aufgenommenen), die Cover bei der Musikwiedergabe, auch Webbrowser, etc. - insgesamt bereue ich den Kauf des HDMI-Adapters keine Sekunde.

Wenn man bedenkt, dass das SmartCover das gleiche kostet, hat man vom HDMI-Adapter m.E. mehr (ich hab' beides - irgendeiner muß Apple ja unterstützen... :shame: )
 

Triple-F

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2007
Beiträge
1.193
@StevieJobs Also ich nutze mein SmartCover sehr viel und finde es auch sehr praktisch: :) Den Preis finde ich trotzdem überzogen. Mal schaun was ich mir hole. Ich brauche den VGA Adapter zur Zeit wesentlich mehr als den HDMI, da ich keinen Fernseher besitze und das iPad hauptsächlich mit Beamern verwenden will (und da haben viele noch keinen HDMI-Anschluss)...
 
Oben