Hausdurchsuchung - wie wehren?

Diskutiere das Thema Hausdurchsuchung - wie wehren? im Forum MacUser Bar.

  1. Moses.sesoM

    Moses.sesoM Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    31.12.2006
    Was sind gängige Rechtsmittel gegen eine unangekündigte Hausdurchsuchung aufgrund des § 129a?

    Jemand guten Anwalt an der Hand in HH?

    MfG Moses

    stay rebel!

     
  2. blablabla (geaendert)

    Edit: Ach, gehts gar nich um son Urheberkrams? Bist du ein Boeser?

    Sorry, dass ich nich helfen kann.
     
  3. Moses.sesoM

    Moses.sesoM Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    31.12.2006
    Danke!
     
  4. Thomas_xp

    Thomas_xp Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    05.04.2006
    Sollte ein Haftbefehl oder eine Durchsungsanordung vorliegen kannst du dich nicht wehren, was ja SInn der Übung ist. Allerdings bist du da schon vorher ins Blicklicht geraten.
    Wenn die ohne Haft/Durchsuchungsbefehlen ankommen musst du unseren Freunden wenn ich mich recht entsinne keinen Anlass gewähren. Dies gilt aber nur solange, wie kein "Verdacht auf eine Starfhandlung" besteht. Sollte man sich gerade dabei beobachtet haben, wie die einen in einen Teppich eingerollten "Gegenstand" transportiert hast wird es wohl schwierig für dich.

    Was mich zur meiner Frage bringt... Wie kommst du gerade auf den 129a? Da musste vorher schon "aufgefallen" sein, damit die auf dieser Schiene fahren. Was hast du denn getan? Überlege dir deine Antwort ander vorher.......
     
  5. traxx110

    traxx110 Mitglied

    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    20.03.2004
    Ich könnte Dir einen sehr guten Strafverteidiger in Hamburg nennen.
     
  6. NickdieErdnuss

    NickdieErdnuss Mitglied

    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    11.10.2003
    Man kann sich schon mit rechtlichen Mitteln wehren, dass kommt aber darauf an, ob die Durchsuchung schon stattgefunden hat oder erst noch kommen soll und darauf an, wer die Durchsuchungsanordnung erlassen hat, der Richter oder die Staatsanwaltschaft bzw. deren Hilfspersonen.

    Aufgrund des doch sehr heftigen Strafvorwurfs, würde ich aber den dringenden Gang zu einem guten Strafverteidiger empfehlen.

    Nick die Erdnuss
     
  7. empreality

    empreality Mitglied

    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    361
    Mitglied seit:
    08.07.2007
    "Chief! Ich glaube in dem Sack war eine Leiche." "Das dachte ich zunächst auch, aber dann sagte er es seien Gartenabfälle; du musst lernen besser zuzuhören!"
     
  8. Kulfadir

    Kulfadir Mitglied

    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    22.06.2005
  9. traxx110

    traxx110 Mitglied

    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    20.03.2004
    @ Kulfadir

    Genau diese Links wollte ich auch gerade noch posten.

    Der Beitrag ist sehr interessant und teilweise recht humorvoll...
     
  10. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.469
    Zustimmungen:
    438
    Mitglied seit:
    23.10.2006
    das video wollte ich beim erblicken des threadtitels auch verlinken...

    und wie soll man das verstehen: "unangekündigte durchsuchung"?
    die sind immer unangekündigt. meinst du die schreiben dir nen brief "übrigens.. sie werden nächste woche durchsucht?"
     
  11. Jim Panse

    Jim Panse Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Wer hat denn den Durchsuchungsbeschluss erlassen? Du müsstest ihn ja jetzt haben. Eine (natürlich ungekündigte) Hausdurchsuchung kann man nachträglich auf deren Rechtmäßigkeit überprüfen lassen. Wichtiger ist jedoch die Sache daneben. Wenn Beweismittel aufgefunden wurden, stellt sich die Frage, ob diese gegen dich oder Dritte verwertbar sind. Im Übrigen ist § 129a StGB eine heftige Sache, die nichts mit "stay rebel" oder Coolness zu tun hat. Ein solcher Tatvorwurf lässt ziemliche kriminelle Energie vermuten.
     
  12. Marsmue

    Marsmue Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.07.2007
    Also, wenn du wirklich was ausgefressen hast, dann hast du wohl die Hausdurchsuchung verdient!

    Ansonsten, musst du dir wohl wirklich nen Anwalt suchen. Aber das haben die dir ja wohl schon erklärt.
     
  13. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.469
    Zustimmungen:
    438
    Mitglied seit:
    23.10.2006
    was fürn haftbefehl?
    hier gehts um hausdurchsuchungen. dazu bedarf es eines durchsuchungsbeschluss.
     
  14. Saugkraft

    Saugkraft Moderator

    Beiträge:
    9.335
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.099
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Was soll denn eine Hausdurchsuchung bringen, wenn du 4 Monate vorher schriftlich darüber informiert wirst? :hehehe: You made my day! :rotfl:

    Was soll es da für Rechtsmittel geben? Eine Hausdurchsuchung hat ein Richter abgesegnet. Da kannst du allenfalls per ZPO gegen vorgehen denke ich. Bin aber kein Anwalt. ;)
     
  15. PieroL

    PieroL Mitglied

    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    233
    Mitglied seit:
    25.08.2005
    Hat doch hoffentlich nichts mit dem Thema "Kokain" zu tun... ;)

    Die Themen stehen fast untereinander, das sieht schon kurios aus...
     
  16. Saugkraft

    Saugkraft Moderator

    Beiträge:
    9.335
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.099
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Ich glaube kaum, dass Kokain über 129a verhandelt wird. ;)
     
  17. PieroL

    PieroL Mitglied

    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    233
    Mitglied seit:
    25.08.2005
    Autsch! Wer lesen kann... *duckundweg*
     
  18. Jim Panse

    Jim Panse Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    13.10.2004
    @Cadel: :) gerade gesehen und schon korrigiert. Ich hatte mich nur verschrieben (liegt wohl daran, dass ich öfter, glücklicherweise von anderer Seite, mit Haftbefehlen zu tun habe...). Der Rest stimmt ja.
     
  19. Eames

    Eames Mitglied

    Beiträge:
    2.608
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Wie wäre es mit einer zufälligen größeren Explosion in der Wohnung? :p
     
  20. Saugkraft

    Saugkraft Moderator

    Beiträge:
    9.335
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.099
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Ich wusste nicht, dass das Auto geklaut war, als ich das Heroin über die Grenze geschmuggelt hab. Ehrlich. Ich weiß gar nicht, was ihr von mir wollt. :hehehe: ;)
     

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...