hat schon wer das mbp mit 7200er platte?

  1. Crazysnake

    Crazysnake Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    13
    Kann mir jemand sagen welche platte verbaut ist?
     
    Crazysnake, 06.03.2006
    #1
  2. Kautabak

    Kautabak MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Jo kann - Seagate Pladde: ST910021AS - Flüsterleise :)
     
    Kautabak, 06.03.2006
    #2
  3. Crazysnake

    Crazysnake Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    13
    und geschwindigkeitsmäßig? lohnt es sich die 7200 der 5400 vorzuziehen?
     
    Crazysnake, 06.03.2006
    #3
  4. Pred

    Pred MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    74
    Das würde ich auch gerne wissen, ob sich das lohnt. Ich finde den Aufpreis von 110 EUR schon etwas heftig, denn immerhin kostet eine neue 7200er gerade einmal 170 EUR. Ich überlege aber auch, ob ich lieber 120GB 5400er oder eben die 100er mit 7200 nehmen soll.
     
    Pred, 26.03.2006
    #4
  5. McBridge

    McBridge MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    20
    Mich würde mal der Batteriemehrverbrauch interessieren.
     
    McBridge, 27.03.2006
    #5
  6. Sense Sheerin

    Sense Sheerin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    7
    Sense Sheerin, 27.03.2006
    #6
  7. Pred

    Pred MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    74
    Die frage ist halt, was genau man mit dem MBP machen möchte. Nicht jede Anwendung dürfte von der besseren Geschwindigkeit profitieren.
     
    Pred, 27.03.2006
    #7
  8. gentux

    gentux MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    Also obs nun 60 oder 62 MByte/s sind, spielt doch nun wirklich keine Rolle, wer sich das 2 GHz Modell in der Standardkonfig kauft, bekommt schneller sein MacBook kann also früher produktiv werden, wird also locker die überholen, die noch einige Wochen später endlich ihr modell mit 7200 rpm bekommen.

    Da ich eine geniale Möglichkeit hatte, habe ich das MBP mit 2 GHz und Standardkonfig genommen, sonst würde ich heute noch auf mein 1.83er mit 7200er Platte warten, stattdessen warte ich auf das Geld von Apple...
     
    gentux, 28.03.2006
    #8
  9. clemensk

    clemensk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    laut tomshardware ist der unterschied gering - nicht so wie von 4200 von 5400. ich habe in mein powerbook die 120gb von WD drin ist zwar recht schnell aber rauscht ein wenig.
     
    clemensk, 28.03.2006
    #9
  10. Sense Sheerin

    Sense Sheerin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    7
    Viel wichtiger als die maximale Schreib- und Lesegeschwindigkeit ist die durchschnittliche Schreib- und Lesegeschwindigkeit. Vergleicht einfach mal die Werte der Seagate Momentus 7200rpm S-ATA mit denen der Seagate Momentus 5400rpm 100GB. Im Durchschnitt ist die 7200rpm Variante mehr als 1/3 schneller. Das würde ich alles andere als gering bezeichnen...

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Sense Sheerin, 28.03.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - hat schon mbp
  1. kuebler
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.450
    chaos_inc
    10.06.2012
  2. Pansenjoe
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    3.048
    mad mops
    11.05.2011
  3. Jonny8
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    508
    ddkk77
    26.02.2008
  4. santaclaws
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.318
    santaclaws
    07.08.2012
  5. sunseeker
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    793
    Junior-c
    11.07.2006