Hat jemand iChat AV Beta mit SMC Barricade am Laufen ?

  1. tomric

    tomric Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    167
    Wollt mal fragen, ob jemand von euch diese Kombination ans Laufen gebracht hat. Ich hab den Mac sogar als DMZ Host eingetragen gehabt, selbst dann funktioniert es nicht. Ansonsten hab ich auch ausprobiert die entsprechenden Ports (5060, 16384-164??) über ne special-application und die Triggerports 5190-5193 zu öffnen, leider ebenfalls ohne Erfolg. Mein Gegenüber verwendet einen Vigor und hatte ebenfalls seinen Mac als DMZ Host eingetragen... macht der iChat AV mit dem NAT Probleme oder hab ich irgendwelche Ports übersehen ?

    Schon mal Danke und Gruß
    Tom
     
    tomric, 05.10.2003
    #1
  2. TADS

    TADS MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2001
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab genau diese Kombination am Laufen, funktioniert perfekt, auch ohne DMZ. Vielleicht hast du die OS X interne FireWall noch am laufen?

    Welche Firmware-Version hast du denn auf deinem Router?
     
    TADS, 05.10.2003
    #2
  3. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    4.307
    Zustimmungen:
    69
    habe ein SMC ADSL Barricade
    SMC 7404BRB dran. Funzt alles 100%
     
    Oetzi, 05.10.2003
    #3
  4. tomric

    tomric Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    167
     

    Der Router hat die alte 1.05beta, weil sonst dyndns nicht funzt. Wo sehe ich denn, ob die interne Firewall vom OSX aktiv ist oder nicht ? (sorry, soweit hab ich mich noch nicht eingearbeitet)
     
    tomric, 05.10.2003
    #4
  5. TADS

    TADS MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2001
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    1.05 beta?? Öh, hm, naja!

    Also, zur systeminternen Firewall: Systemeinstellungen - Sharing - Firewall und dann "Start" / "Stopp". Also dann sollte es tun!
     
    TADS, 05.10.2003
    #5
  6. tomric

    tomric Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    167
     

    Hab nochmal nachgesehen... Firewall ist aus (wer wohl da drauf gekommen ist die beim Sharing zu verstecken :) ) naja, denn werd ich morgen mal die Firmware updaten und es mit der aktuellen nochmal ausprobieren. Bisher lief alles mit der 1.05er aber die ist natürlich schon steinalt... Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für den Tip...
     
    tomric, 05.10.2003
    #6
  7. cws

    cws MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    SMC iChat

    Ich nutze einen SMC2804WBR (Wireless) und hatte auch erst heftige Huddelei. Alle möglichen Porteinstellungen ohne Erfolg durchprobiert.

    Aber, alles unnötig.

    1. Im Firewall bei OS X - Panther iChat anklicken
    2. Im Router in den Firewall Intrusion Detektion
    . * Intrusion Detection Feature
    . SPI and Anti-DoS firewall protection

    deaktiviren.

    Und ich denke, dass der normale Heimanwender mit einer variablen IP-Adresse auch keine Angst vor DOS-Atacken haben muss.
     
    cws, 06.12.2003
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hat jemand iChat
  1. sunshine76
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    876
    Rupp
    02.03.2009
  2. xray77
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    811
    xray77
    27.02.2009
  3. H@ns
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    583
    kirdes
    08.10.2008
  4. Tobi3581
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.302
    Tobi3581
    14.04.2008
  5. ThiloKA
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    408
    Bodo_Bachmann69
    07.12.2008