1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hat jemand Erfahrungen mit Pantone Huey?

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von kabakoeln, 16.02.2006.

  1. kabakoeln

    kabakoeln Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    27
    Hallo zusammen,

    da das Teil recht neu ist, finde ich so gut wie keine Erfahrungsberichte im Internet. Hat jemand von Euch schon mit Pantone Huey Erfahrungen sammeln können?

    • Taugt es für jemanden, der sonst nur über Color Sync bzw. Adobe Gamma kalibriert? Dass es mit den teureren Lösungen nicht mithalten kann, versteht sich ja von selbst (oder?).
    • Kann man zwei Monitore kalibrieren (also so, dass es dann nur noch an einem Monitor hängt)?

    Schöne Grüße
    kabakoeln
     
  2. aro74

    aro74 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    4
    Tja, ich glaube, auf diese Erfahrungen warten noch einige. Es wird zwar schon eifrig gelistet, aber ich kenne niemanden, der schon eins erhalten hat. Aber ich denke, für 89 Euro netto kannste da nix falsch machen und es im Zweifelsfall innerhalb von 14 Tagen ja wieder zurückschicken. ;)
     
  3. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    Vielleicht hilft Dir diese Seite bei Deiner Entscheidung:
    www.prepressworld.de/meldung.htm$N18795

    Gruss Jürgen
     
  4. kabakoeln

    kabakoeln Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    27
    Hallo Jürgen,

    danke für den Tipp. Habe das auch schon gelesen. Ist aber leider doch nur wieder einer der normalen Pressetexte. Ich suche Anwender, die das Teil schon mal selbst ausgetestet haben.

    Ich werde mich wohl an aro74s Rat halten und kaufe es. Wenn ich es ausprobiert habe, teile ich Euch meine Erfahrungen mit.

    Ich habe auch mit Pantone direkt telefoniert: Die teilten mir mit, dass Huey wohl nur einen Monitor im Zweimonitorbetrieb kalibrieren kann. Naja, den anderen benutze ich eh meist nur für die Paletten.

    Schöne Grüße
    kabakoeln
     
  5. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
  6. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    Hat das Gerät jetzt schon einer? Denn moch würde das schon interessieren ob es zu was zu gebrauchen ist oder einfach nur Müll.
    Denn der Prei von ~100 Euro ist ziehmlich verlockend..

    Edit:
    Was hier so steht von umgebungs Licht und so weiter klinkt eigentlich gut und auf OSX läuft es ja auch.

    Bleibt natürlich die Frage warum es so billig ist.
     
  7. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    nee, ich habe es nicht, aber die Herstellerfirma
    GretagMacbeth wird wohl nicht ihren guten Ruf
    aufs Spiel setzen und Mist auf den Markt bringen.

    Ein professionelles Tool ist die Billigvariante mit
    Sicherheit nicht. Da muss schon etwas mehr
    ausgegeben werden.

    Für GretagMacbeth dürfte aber die Allianz mit
    Pantone ein lohnenswerter Einstieg in den
    Consumermarkt sein.

    Ausserdem, für ca. 90 Euro kann ja der Versuch
    gewagt werden. Nicht zufrieden? Bei e-bay gibt es
    genug Menschen, die alles ersteigern.

    Gruss Jürgen
     
  8. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    genau dieser Unterschied würde mich interessieren, also wie groß der Unterschied zwischen diesem Gerät für 90 Euro ist oder zum Beispiel einem ColorVision Spyder2 für ~200 Euro.
     
  9. aro74

    aro74 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    4
    Vermutlich gibt's keine oder nur geringe Einstellmöglichkeiten, was Farbtemperatur und Gamma betrifft. Ich glaube nicht, dass man so einen Monitor z.B. an ein Leuchtpult angleichen kann und es für den Einsatz in professionellen Umgebungen taugt. Für Amateurfotografer und Gelegenheitsphotoshopper ist bestimmt gut geeignet und besser als das alte Pantone Spyder. Warten wir's ab ... ;
     
  10. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    Sooo ihr Lutscher ;) ich habe es mir jetzt bestellt, mal sehen ob es was taugt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen