1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hardisk-Gehäuse extern (sATA)

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von reykj, 26.04.2005.

  1. reykj

    reykj Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich steige nach 16 Jahren dose auf eine richtige umgebung um.

    vor ein paar monaten habe ich mir zwei 200 GB sATA-Platten gekauft und möchte diese Investition irgendwie schützen, bzw. an meinem (hoffentlich bald eintreffenden) PowerBook 15" sd extern anschliessen können.

    Habe bislang nur ATA-Gehäuse mit FireWire oder USB gefunden.

    Gruss
    reykj
     
  2. boarsty

    boarsty MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    raidsonic - icyabox

    ICY BOX - IB-360 Serie z.b., die haben einige gehaeuse in welche man S-ATA-platten einbauen kann.

    http://www.raidsonic.de

    http://www.raidsonic.de/detailseiten/externegehaeuse/ib_360.htm

    lg, floo
     
  3. Duke640

    Duke640 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    6
    Jo, die haben aber extern auch nur SATA.

    Ich suche auch schon ne Weile nach einem Gehäuse mit internem SATA und externem USB oder FW Anschluss.
     
  4. reykj

    reykj Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    habe bisland etwa 3 stunden gegoogelt und noch nichts gefunden, nur für normale ata oder für sata mit sata anschluss, hat das powerbook leider nicht :(
     
  5. Duke640

    Duke640 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    6
    Also wie gesagt, ich suche sowas auch schon ne Weile und habe bisher nix gefunden.

    Ich hab' mir schon gedacht, dass es am billigsten wär', die gleiche Platte als ATA neu zu besorgen, die Daten zu überspielen und die SATA bei eBay zu verkloppen. Dann müsste man eigentlich fast den Anschaffungspreis der ATA-Platte zurückbekommen.
     
  6. reykj

    reykj Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    das würde ich nicht übers herz bringen, schmeiss die dose auch nicht einfach weg, dann lass ich sie halt drin und benutze die discs übers netz, wäre nur eleganter mit fw/usb
     
  7. AndyM

    AndyM MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    10
  8. jesche

    jesche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch völlig unschlüssig: ATA oder doch schon auf S-ATA umsteigen?

    Davon mal ab: eins Ralle ich noch nicht: warum wollt ihr die S-ATA Platte über USB oder Firewire anschließen?? Serial ATA schaufelt 1,5 Gbit/s durch die Leitung, während FW gerade mal 0,8 schafft.

    Wenn es sowas hier für mein Powerbook gäbe, gehe ich dann recht in der Annahme, dass das die passende Lösung wäre für ein S-ATA Laufwerk am PB?
     
  9. chq

    chq MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Ja! Absolut Richtig.
     
  10. jesche

    jesche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Prima! Nur hat jemand schon mal eine entsprechende Lösung gefunden, die auch mac-kompatibel ist?