Handy als UMTS Modem - Wie?

  1. ulka

    ulka Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    ich habe ein UMTS-Handy (Benq-Siemens EF81) geschenkt bekommen. Isync geht ja schonmal nicht:( , aber ich müsste das Gerät doch eigentlich als Modem verwenden können, um über UMTS ins Internet zu gehen. Wie kann ich das machen. Netzbetreiber ist Vodafone.

    Danke und Grüße

    Uli
     
    ulka, 16.12.2006
  2. pret

    pret

    Hallo

    du brauchst ein Modem Skript für dein Handy ich glaub wir haben hier einen user der eine Website mit sowas betreut.


    mfg pret
     
    pret, 16.12.2006
  3. Rettungsteddy85

    Rettungsteddy85MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    oder aber launch2net... funzt super, ist nur recht teuer... mit meinem SE k610i gehts auch ohne launch2net wunderbar, aber da gibts auch ein modem-skript für...
     
    Rettungsteddy85, 16.12.2006
  4. ulka

    ulka Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    15
    Liegt es am Handy? Wollte es eigentlich als Modem benutzen (bzw. damit einfach ins Internet gehen) - Meine Frau hat es mir geschenkt - gibt es übrigens derzeit in den O2-Shops für 99,99 ohne Vertrag.
     
    ulka, 17.12.2006
  5. Rettungsteddy85

    Rettungsteddy85MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    naja, es gibt handys, die verstehen sich mit dem mac besser und welche bei denen geht es schlechter... also ich kann nur launch2net empfehlen, damit geht fast alles... es sei denn es gibt für dein handy ein modem-script für MacOS aber das wäre mir jetzt nicht bekannt...
    Musste mal suchen...

    Gruß
     
    Rettungsteddy85, 17.12.2006
  6. ulka

    ulka Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    15
    Die Software ist toll, aber mit 87 Euro so teuer wie eine UMTS-Card, die ich dann auch an anderen Geräten nutzen kann. Gibt es keinen anderen Weg, ein modem-script habe ich noch nicht gefunden.
     
    ulka, 17.12.2006
  7. VivaColonia

    VivaColoniaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    2
    Probiers mal mit dieser Seite:

    http://www.taniwha.org.uk/

    Da sind auch Siemens GPRS Scripts. Vielleicht hast Du Glück...

    Ich habe die Scripts für mein K610 runtergeladen! Funktioniert super! Sonst ruf die 1212 an und bitte um Rückruf vom technischen Backoffice aus Hannover. Die haben mit mir auch alles telefonisch konfiguriert! Danach wusste ich seinerzeit als neuer Macuser auch was Stuffit ist. :)
     
    VivaColonia, 17.12.2006
  8. dragi

    dragiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich muss mich hier mal einklinken und den Thread ausgraben. Hat jemand das EF81 ohne launch2net als UMTS Modem mit seinem Mac in gebrauch?
    Ich überlege mir UMTS zuzulegen aber habe keine Lust noch grossartig Hardware zu kaufen (neues Handy, Modem, etc).

    Gruß

    dragi
     
    dragi, 16.07.2007
  9. mac.intosh

    mac.intoshMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    53
    kann man das handy nicht mithilfe des bluetooth assistenten als internetzugang konfigurieren?
     
    mac.intosh, 16.07.2007
  10. pipe

    pipeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2005
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    17
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Handy als UMTS
  1. sisslik
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    289
    sisslik
    09.12.2016
  2. CUC
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    578
  3. Panther94
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    700
    Panther94
    27.01.2014
  4. michaelboix
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.022
    falkgottschalk
    04.08.2013
  5. drylightning.de
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    372
    drylightning.de
    12.05.2005