Halbautomatische Erzeugung von .dmgs

  1. Chicago Whistle

    Chicago Whistle Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    Hallo!

    Ich habe schon ab und zu mal den Automator probiert, aber ich bekomme damit nichts hin. Vielleicht kannn mir jemand helfen?

    Ich bräuchte eine Aktion, die

    - ein dmg in der Größe einer DVD erstellt
    - den namen JJJJMMTTNameausAbfrage für das dmg vergibt.

    Das ist so billig, das kann man ja selber lernen (dachte ich), aber im Automator gibt es kein Festplattendienstprogramm, dmg findet die Suche des Automator nicht. Automatorworld hat da auch nichts passendes.

    Geht das? Läuft das dann über das Terminal?
     
  2. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    beim automator gibt es unter finder die aktion neues image
    damit sollte es gehen
    [​IMG]
     
  3. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    Ich habe sowas mal mit Applescript gemacht:

    Code:
    do shell script "hdiutil create -srcfolder /Pfad/zum/Quellordner/ /Pfad/zum/Ort/wo das resultierende *.dmg/abgelegt werden soll/"
    
    Da war die Größe des Ordners allerdings schon vorher festgelegt.

    Ein Blick in man hdiutil zeigt aber den Parameter -size

    Vielleicht hilft das ja.

    Namen abfragen und einfügen sollte kein Problem sein?

    Grüße,
    Flo
     
  4. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    mit der von mir genannten finder aktion könntest du ein image erstellen (fester name) und danach das image wiederrum mit einer finder aktion umbenennen - -fertig