Hähnel Batteriegriff für Nikon D50

Dieses Thema im Forum "Fotografie und Bildbearbeitung" wurde erstellt von Beatnik, 22.02.2007.

  1. Beatnik

    Beatnik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    182
    Mitglied seit:
    03.12.2005
    Hallo,
    gibt es von euch Erfahrungsberichte zum oben genannten Batteriegriff der Firma Hähnel?
     
  2. roitherkur

    roitherkur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.04.2005
    Hab ihn nicht. Aber was man hört ist er nicht schlecht. Auch wenn kein Hochformatauslöser vorhanden, welcher ja aber an der D50 eh nicht funktionieren würde.
     
  3. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    28.09.2004
    Ganz erlich: Wozu kauft man einen Batteriegriff für eine Kamera mit hervorragender Akkulaufzeit, wenn dieser noch nicht mal einen Hochformatauslöser bietet ?
     
  4. seagers

    seagers MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    66
    Mitglied seit:
    21.04.2005
    Schau Dir mal den Delta BG an, der hat einen (wenn auch verkrüppelten) Hochformatauslöser. Funktioniert mit Infrarot, Nachteil ist, dass die D50 erst beim auslösen scharf stellt (also keinen zweiten Druckpunkt)

    http://www.foto-tip.pl/sklep/product_info.php?cPath=53&products_id=812

    Vielleicht schaust Du Dir auch mal diesen Thread an:
    http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=65555
     
Die Seite wird geladen...