Hadware fehler beim dvd brennen?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von hagbard86, 15.05.2005.

  1. hagbard86

    hagbard86 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.944
    Zustimmungen:
    42
    ich wollte grad meine tiger version nochmal sichern und hab dafür toast genommen.

    dann hat er nen hadware fehler angezeigt. (siehe anhang) er fängt an zu brennen und dann nach ner zeit kommt der fehler. im simulationsmodus gehts ohne fehler.

    ich check des nicht. wenn ich einfach so daten auf dvd brenn macht das alles keine probleme. ist tiger geschützt? wär ne frechheit!

    kanns wirklich an der hadware liegen? kann man des mit dem Hadware test testen? wenn ja welche ist den die auswahltaste die ich bein neustart drücken muss?

    hier noch die infos von dvd brenner
    MATSHITA DVD-R UJ-835F:

    Firmware-Version: GGN7
    Verbindungstyp: ATAPI
    Brennen möglich: Ja (Geliefert/Unterstützt von Apple)
    Cache: 2048 KB
    DVD lesen: Ja
    Beschreibbare CD: -R, -RW
    Beschreibbare DVD: -R, -RW, +R, +RW
    Schutz vor Pufferunterschreitung beim Brennen von CDs: Ja
    Schutz vor Pufferunterschreitung beim Brennen von DVDs: Ja
    Schreibstrategien: CD-TAO, CD-SAO, DVD-DAO
    Medien: Nein
     

    Anhänge:

  2. quack

    quack MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.333
    Zustimmungen:
    141
    Wie hast du versucht zu brennen? Ich würde zunächst mal alles als Image-Datei sichern und dann diese Datei brennen.

    Beim starten kannst du mit der Alt-Taste die verfügbaren Startlaufwerke anzeigen lassen. Nach einiger Zeit erscheint dort auch das HardwareTest-Laufwerk.
     
  3. hagbard86

    hagbard86 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.944
    Zustimmungen:
    42
    hab einfach auf kopieren geklickt wie kann man den mit toast erst nen image schreiben

    obwohl des ja eh pflicht ist mit nur einem laufwerk!
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.333
    Zustimmungen:
    141
    Alles fertig einstellen und dann nicht auf brennen klicken sondern im Menü "Ablage->Als Image Datei sichern..." auswählen.

    Zum brennen dann in Toast CDKopie, ImageDatei auswählen und die Image-Datei ins Toast Fenster ziehen.
     
  5. hagbard86

    hagbard86 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.944
    Zustimmungen:
    42
    hab das prob gelöst!
    habs einfach mit dem Festplatten-Dienst-Programm gebrannt
    nen image erstellt und des dann auch damit gebrannt keine probleme

    Fazit: Toast: Note 6
    Tiger: Note 1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen