Hab hier 'n PowerBook 100 gefunden...

Diskutiere das Thema Hab hier 'n PowerBook 100 gefunden... im Forum Ältere Apple-Hardware

  1. Payne86

    Payne86 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.08.2006
    Hi!

    Ich möchte wirklich nicht viel Zeit investieren in das Gerät, aber: Beim Aufräumen in unserer Fachhochschule haben wir ein Powerbook 100 mit einem Stapel Disketten, A/C Adapter und Floppylaufwerk gefunden.

    Ich würde ihn gerne zum Spaß mal reaktivieren, soweit dies noch möglich ist.

    Wenn ich ihn einschalte (der Dreiecksknopf an der linken Seite) ertönt ein Chord-Sound, die Festplatte ist zu hören und die Maus ist zu sehen, dann aber erscheint in der Mitte des Bildschirms eine Diskette mit einem Fragezeichen.

    Als erste Reaktion habe ich das Diskettenlaufwerk angeschlossen und eine Apple-Diskette, die mit '1' beschriftet war, eingelegt, aber es passiert 'nichts'

    1) An der Hinterseite befindet sich ein Fach für drei Knopfbatterien: Sind die zwingend notwendig?

    2) Wie kriege ich ein System gestartet?

    3) Wie werfe ich die Diskette heraus? Am Laufwerk befindet sich kein einziger Button. :)

    Danke für eure Hilfe :)
     
  2. rickontherun

    rickontherun Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    04.11.2007
    zu 3) wenn das Diskettenlaufwerk noch richtig funktioniert, beim Systemstart die Mousetaste gedrückt halten. Dass sollte alle Wechselmedien auswerfen ...

    Viel Glück! Das 100er ist schön ... :)
     
  3. kleinotto

    kleinotto Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    06.11.2006
  4. kleinotto

    kleinotto Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    06.11.2006
  5. Payne86

    Payne86 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.08.2006
    Einschalten ist so 'ne Sache:

    Wofür ist der hintere Schalter neben der A/C-Buchse?
    Was genau machen die zwei Buttons an der linken Seite?
    Strom unterbrechen und neu starten?

    Wenn ich eine Taste drück, ertönt der Chord-Sound und in Folge erscheint die Diskette. Wenn ich dabei die beiden Maustasten drücke, spuckt er keine Diskette aus.

    Wenn ich diesen Unterbrech-Button an der linken Seite drücke, erklingen vier Töne und ein altes Macintosh-Icon --> :( mit einer Hexadezimal Fehlermeldung.

    Die PDFs kenne ich bereits, aber danke :)
     
  6. martin68k

    martin68k Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    die festplatte ist hin.
     
  7. Payne86

    Payne86 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.08.2006
    Nein!! :(

    Naja, schade.
     
  8. chrischiwitt

    chrischiwitt Mitglied

    Beiträge:
    10.682
    Zustimmungen:
    222
    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Theoretisch kann sie auch nur frei eines Systems sein.

    Tipp: Pack die Kiste mal für ein paar Stunden ans Stromnetz, ohne sie einzuschalten. Dann nochmal versuchen zu booten. Wenn Pufferbatterie und Akku leer sind, wird auch kein Startlaufwwerk gefunden. Aber die Pufferbatterie erwacht manchmal aus dem Schlaf, wenn der Rechner Saft aus der Dose bekommt.
     
  9. SadMackiller

    SadMackiller Mitglied

    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    04.05.2008
    Den Namen dieses Teils findest du in meinem Benutzernamen vor "Killer";)

    Unter Mac OS tut es nur ein komisches Fenster aufachen, das man nur durch einen Neustart wieder beenden kann. bei meiem PB hab ich mal ausversehen die Tastenkombination dafür gedrückt. Alle Word Änderungen waren weg.
     
  10. Karate

    Karate Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    07.07.2008
    Mein PB 100 war auch ne Zeitlang hin, habe es aber wieder zum Laufen gekriegt. :)
    Also wichtig ist erstmal das nichts angeschlossen ist kein Storm, dann das Disklaufwerk anschlissen und dann den A/C Adapter. Nun drückt man die Festtaste und eine andere Taste dann sollste man den Startsound hören nun legt man die Dienstprogramm Diskette ein (sollte man die nicht haben schaut auf knubbelmac.de nach) dann sollte der Mac problemlos starten. Wenn er gestartet ist sollte man rechts die "Macintosh HD" also die Festplatte sehen und die Diskette wenn die Festplatte nicht angezeigt wird ist sie entweder kaputt oder sie wird nicht erkannt. Wenn auf der Festplatte kein Systemordner vorhanden ist kann man den Systemordner von der Disk rüberziehen.

    Wenn der normale Start nicht funktioniert einfach die beiden Interput- und Resettaste drücken und schauen was passiert
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...