Hab da mal ein paar Fragen, so als Neuling

  1. dejes

    dejes Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    6.557
    Zustimmungen:
    489
    Habe mir vor kurzem (endlich) einen Apfel zugelegt und natürlich schon munter drauflosgeklickt.
    Dabei habe ich die Icons der Ordner Filme, Bilder und Dokumente in der Seitenleiste beim Finder gelöscht und konnte sie nur durch das normale Ordnersymbol wieder ersetzen. Wo finde ich denn die Originalicons?

    Außerdem haben sich, keine Ahnung wann und wie, die Ordner in der Seitenleiste umbenannt. Eigentlich sollte da ja "Schreibtisch", "Dokumente" etc. auf deutsch stehen, so war es jedenfalls am Anfang. Jetzt allerdings sind die Ordner auf englisch ("documents", "movies" etc.). Das komische ist, dass, wenn beispielsweise beim Acrobat Reader auf "öffnen" gehe die Seitenleiste auf deutsch angezeigt wird. Wie kann ich das wieder richtig einstellen?

    Und dann hab ich noch eine kurze Frage. Bei dem PowerBook waren 2 System-DVDs dabei, die erste war auf deutsch bedruckt ("PowerBook G4 15" und 17", Software-Installation und -Wiederherstellung" etc.) und die zweite auf englisch ("PowerBook G4 15-inch and 17-inch"). Ich hab das PowerBook direkt bei Apple bestellt.

    Hoffe, dass mir geholfen wird (werden kann) ;)
     
    dejes, 27.08.2004
  2. DieTa

    DieTaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    3.308
    Zustimmungen:
    32
    Im Finder drücke Apfel+F und such nach "icns". Da solltest Du dann alle Icons finden :)


    Achja.. und wenn die Systemicons austauschen willst, empfehle ich Dir Candybar von Panic/Iconfactory.

    Gruss
    Dennis
     
    DieTa, 27.08.2004
  3. ilja

    iljaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den englisch/deutsch - Bezeichnungen ist ein Bug und kommt daher, dass Du Dir die Dateiendungen (.txt) anzeigen lässt.

    Ach ja, willkommen im Forum!
     
    ilja, 27.08.2004
  4. Lynhirr

    Lynhirr

    Willkommen im Club der Macuser :)

    Die Orginal-Ordner liegen im User. Einfach wieder in die linke Finderleiste reinziehen.
    Hast du die Orginal-Ordner gelöscht, hast du ein Problem. Aber da läuft gerade ein entsprechender Fred. Schau da mal rein.
    Und vorsichtig mit wildem Löschen. Unix mag das nicht. ;)

    Geh mal in Finder/Einstellungen/Erweitert und mache da das Häkchen bei "Alle Suffixe zeigen" weg. Dann müsste wieder alles deutsch sein.

    wavey

    Lynhirr
     
    Lynhirr, 27.08.2004
  5. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    die Icons der Ordner Music, Movies und Photos wirst du nur wiederherstellen koennen, wenn du das System neu installierst. Wie du dein System wieder auf Deutsch umstellst hat ilja bereits erklaert (suffix unterdruecken - bug wuerde ich es nicht nennen sondern das haengt mehr damit zusammen, wie Unix Dateien verwaltet und wie Apple es geloesst hat mit nur einer multilingualen Version seines Systems auszukommen).

    Warum du 2 DVDs geliefert bekommen hast ist mir unklar. Bei meinem letzten neuen Rechner von Apple waren die System CDs (3) Deutsch beschriftet und die Developer CD Englisch) - die Sprache des Systems laesst sich aber beliebig einstellen.

    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 27.08.2004
Die Seite wird geladen...