gvim unter Mac Osx 10.4

MAC-Tigger

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.01.2005
Beiträge
184
Servus, ich habe mal eine Frage. Ich brauche gvim für mein Studium und möchte es gerne unter MacOsx 10.4 ans laufen bekommen.

Gibt es da eine Version ? Und wenn ja wie bekommt man sie ans laufen.

Bin über Tipps und jede Hilfe dankbar.

Vielen dank!

MfG

MAC-Tigger
 

MAC-Tigger

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.01.2005
Beiträge
184
Japps das hab ich auch schon drauf. Ist aber nur vim. Gvim bekomme ich damit leider nicht ans laufen. Möchte auch gerne noch ein plugin mit drin haben in gvim dann, aber da klappt nichts. :( :(
 

autoexec.bat

Aktives Mitglied
Registriert
21.01.2005
Beiträge
2.134
Da ist doch ne GVim Version auf der Site?! kopfkratz
 
Zuletzt bearbeitet:

MAC-Tigger

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.01.2005
Beiträge
184
Ne das ist Vim... Gvim soll da irgendwo mit drin sein. Lässt sich aber nicht starten. Oder ich bin zu blöd dafür kopfkratz
 

autoexec.bat

Aktives Mitglied
Registriert
21.01.2005
Beiträge
2.134
MAC-Tigger schrieb:
Ne das ist Vim... Gvim soll da irgendwo mit drin sein. Lässt sich aber nicht starten. Oder ich bin zu blöd dafür kopfkratz

Also das ist der einzige GVim für OSX den ich kenne.

So richtig 'G' ist er natürlich wirklich nicht. Aber immerhin hat er eine Menüleiste. :p

Aber einen mit ner richtigen GUI und Buttons zum klicken gibts nicht soviel ich weiß.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rakor

Aktives Mitglied
Registriert
05.11.2003
Beiträge
2.799
Ja der GVim für OSX hat etwas das Aussehen eines normalen VIM (Sprich keine Buttonleiste).... Aber brauchst du die wirklich? Der GVim (für Linux - mit den Buttons z.B.) kann auch net mehr wie der normale Vim.... Die Buttons sind ja nur shortcuts

Über die Menüleiste oben kannst du ja vieles machen....
 

Morfio

Mitglied
Registriert
25.10.2002
Beiträge
215
Oder du nutzt GVim über X11 (per apt installierbar mit fink). Scheint einwandfrei zu funktionieren.
 
Oben Unten