Gutes Navigationsgerät für den Mac gesucht

Nordseehecht

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2007
Beiträge
34
Hallo Zusammen,

da Ihr mich bei meinen vergangenen Problemen ja stets gut versorgt habt, möchte ich heute mit dem Thema Navi auf Euch zukommen.:)

Ich suche für meine Freundin zu Weihnachten ein gutes und leicht zu bedienendes Navigationsgerät mit Spurassistent, TMC und mit möglichst großem Display.:confused:
Den Preis habe ich mir so bei 150 - 200 € gelegt, denn Weihnachten sehe ich nicht nur als Geschenke kaufen!;)

Ich kenne natürlich auch das Problem der Kompatibilität mit Mac und weiß das nur sehr wenige Hersteller wie z.B. TomTom dieses Betriebssystem unterstützen.

Habt Ihr mir einige gute Empfehlungen, die Ihr mir hier nennen könnt?
Der Markt ist halt für den Macuser etwas eingeschränkter.

Ich freue mich über Eure Hilfe.


Wie immer dankend

Nordseehecht
 

miss.moxy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.05.2004
Beiträge
6.631
Ich hab dich mal ins PDA/Mobiltelefon-Unterforum verschoben,
ich denke, dass du da mehr Glück hast, gscheite Antworten zu
kriegen, als in den Tutorials ;)

 

noesch

Mitglied
Mitglied seit
03.04.2008
Beiträge
583
Also ich bin mit dem TomTom 730 sehr zufrieden, bzw. meine Freundin. Das liegt allerdings knapp 90 Euro über deinen Preisvorstellungen.
Ein freund von mir hat allerdings ein TomTom One XL und der ist anscheinend auch happy.
Wenn's wirklich nur für's Auto sein soll (Bei "Outdoor"-Einsatz würde ich zu Garmin raten) und die Entscheidungsschwerpunkte auf leichter Bedienbarkeit und großem Display liegen würde ich zum TomTom raten. Und da TomTom Home seit Juni diesen Jahres auch für Mac ohne Probleme nutzbar ist wirst du damit sicherlich nicht schlecht fahren.

mfg
noesch
 

tauchtier

Mitglied
Mitglied seit
22.12.2004
Beiträge
143
Mit TMC und Spurassi in der gewünschten Preisklasse würde ich mir das Navigon 2210 näher anschauen

http://www.pdamax.de/?art_nr=no-020...de%2Ftid1120746-sid.htm%A7ArtNr%3Dno-020&sid=

Da hast Du aber wieder ein Problem mit Mac. Ich habe hier einen Tom Tom One (1.Generation). Aktuell ist da wohl in deiner Preisklasse der One V4, aber nicht mit Spurassi. Die Geräte von TT kannst Du mit der mitgelieferten Software TT home problemlos updaten,was mit den Navigons meines Wissens nach nicht geht. Es ist natürlich die Frage, ob das für einen Gelegenheitsnutzer überhaupt erforderlich ist. Aber ohne XP/Vista wird es nichts mit Updates.Ganz ohne Windows müsstest Du wohl auf ein Gerät von TT oder Garmin ausweichen. Allerdings sind die Unterschiede bei der Bedienung und die Optik auch Punkte, die man nicht außer acht lassen sollte.

Mach einen Bummel mit der Freundin, wo du zufällig auch in einem großen Elektromarkt vorbeikommst und lass sie mal mit den ausgestellten Navis spielen. Dann weißt du wenigstens, welche Geräte ihr zusagen oder nicht.

Gruß Karl-Heinz
 

Nordseehecht

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2007
Beiträge
34
Hallo Karl-Heinz,

danke für Deine Tipps. Weißt Du sicher, daß die Navis von Garmin alle macfähig sind? Habe davon nichts lesen können!
Nein, bummeln gehen und sie rumspielen lassen, kann ich nicht mit ihr,
da es ja ihr Weihnachtsgeschenk wird!

Falls Dir noch ein guter Tipp kommt, laß Ihn mich wissen.

Gruß Nordseehecht
 

docw

Mitglied
Mitglied seit
28.02.2007
Beiträge
123
Hi,
unabhängig von der Mac-Anbindung ist in der aktuellen ADAC-Zeitung ein Navi-Test.
Wolfgang.
 

tauchtier

Mitglied
Mitglied seit
22.12.2004
Beiträge
143
Hallo Karl-Heinz,

danke für Deine Tipps. Weißt Du sicher, daß die Navis von Garmin alle macfähig sind? Habe davon nichts lesen können!

Auf der Website von Garmin wird Software angeboten, die unter Mac OS lauffähig ist. Im Shop kannst Du verschiedene Modelle vergleichen. Da werden dir auch zu jedem Modell die Betriebsvorraussetzungen (ganz unten) angezeigt.

https://buy.garmin.com/shop/shop.do?cID=137

Ab Mac OS 10.4 sollte es also funktionieren. Mangels persönlicher Erfahrungen kann ich jedoch keine Aussage zur Funktionalität treffen.

Bei speziellen Fragen bist wirst Du sicher im folgenden Forum sachkundige Antworten finden.

http://forum.pocketnavigation.de/

Gruß Karl-Heinz
 

WolfgangHD

Neues Mitglied
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
8
Weißt Du sicher, daß die Navis von Garmin alle macfähig sind? Habe davon nichts lesen können!
Hallo,

Garmin mit Mac kannste weitgehend knicken. Software-Update geht gerade noch, aber die meisten Dinge, z.B. Karten aufspielen, macht man mit MapSource, und das gibt's meines Wissens nach wie vor nur für Windows.

Ich habe in den sauren Apfel gebissen und mir VMWare Fusion nebst Win XP gegönnt. Macht zwar keinen Spaß, funktioniert aber einwandfrei.

Gruß, Wolfgang
 

mcnewbie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
1.236
ich hab das navigon 2110 max und kann es dir sehr empfehlen, hat alles was du brauchst, und ist ca. in dem preissegment. v.a. kriegst du für nur 19,90 zwei jahre lang vierteljährliche kartenupdates.

gut, man benötigt windows, aber in zeiten von parallels, vmware und co ist das ja kein thema. würde mich nicht so auf die mac-kompatibilität fixieren...

http://www.amazon.de/Navigon-2110-N...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1229202998&sr=8-1
 

marc2704

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
10.693
Wenn Du es unter Mac OS nutzen möchtest, geht an TomTom kein Weg vorbei.
 
Zuletzt bearbeitet:

ProUser

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.11.2006
Beiträge
3.794
TomTom GO 630 Traffic - ein top Gerät und Mac kompatibel, deine Freundin wird mehr als glücklich sein (und du wahrscheinlich auch). :D

Gibt's HIER schon für 235,-
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben