guter store in new york

Diskutiere das Thema guter store in new york im Forum MacUser TechBar.

  1. ingemar

    ingemar Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    18.07.2005
    hallo,
    ich werde im juni nach amerika / newyork fliegen. wenn ich schon mal dort bin möchte ich mir (aufgrund des günstigen dollarkurses) dort auch eine digitale spiegelreflex kamera kaufen. jemand zufällig einen guten und kompetenten store in newyork bei dem man die kameras auch testen kann?

    lg, ingemar
     
  2. kannst dich ja mal hier durchklicken :)
     
  3. steffensneuland

    steffensneuland Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    31.07.2006
  4. Auch hier gilt: Wenn du dort eine Kamera kaufst und dann nach Deutschland zurück fliegst, musst du die Steuern die in Deutschland gültig sind bezahlen. Dann wird sie wahrscheinlich nicht wesentlich günstiger sein als heir. Es seidenn du schmuggelst sie am Zoll vorbei. Wenn du erwischt wirst, hättest du 2 Kameras in Deutschland kaufen können.
     
  5. die EOS ist dort ca. 100$ billiger und dank Umrechnungskurs noch ein ganzes Stück... und wenn er den Katon dort entsorgt, ist es halt seine Kamera aus einem Discounter aus D
     
  6. War es nicht so, dass man vor antritt der Reise notieren muss was man dabei hat oder so? Ich war erst einmal im Ausland und da war ich noch zu jung als dass mich das interessierte.

    Außerdem wäre es mir persönlich zu riskant wegen der Garantie, die ja völlig wegfällt ohne Kaufbeleg, Karton etc.
     
  7. das ist bis jetzt dem Zoll wurst....

    na gut, den Kaufbeleg (Rechnung) sollte man vielleicht schon in sein Portmonnaie stecken...
     
  8. Elvisthegreat

    Elvisthegreat Mitglied

    Beiträge:
    472
    Medien:
    121
    Zustimmungen:
    2.424
    Mitglied seit:
    20.04.2007
  9. Itekei

    Itekei Mitglied

    Beiträge:
    5.075
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Ganz klar: B&H.
     
  10. drops

    drops Mitglied

    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Vielleicht war das in der DDR damals so... Aber so ein Gesetz wäre mir unbekannt und im Übrigen der absolute Hammer! :rolleyes:
     
  11. darkestRaven

    darkestRaven Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.06.2007
    An sich ist das kein Problem, Einfuhrsteuer und Zoll kann der intelligente Mensch ja ganz einfach umgehen. ;)
    Allerdings musst du dir klar sein das du keine Garantie ansprüche in Deutschland hast. (was mit bei einer DSLR kamera schon wichtig wär)
    Vorallem bei Nikon, weil die peinlich genau darauf achten das du die Gelbe Garantiekarte (gilt für europa) dabei hast.
    Wobei Nikon ja nur 1 Jahr Garantie gibt und ich ab einem Wert von 1000€ eh nochmal versichern würde.
     
  12. Itekei

    Itekei Mitglied

    Beiträge:
    5.075
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Unsinn. Du musst im Zweifelsfall bei der Wiedereinreise nur belegen können, dass Du den Krempel schon in Deutschland gekauft hast.
     
  13. jan

    jan Mitglied

    Beiträge:
    1.883
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    03.06.2003
    Bei Canon sind die Garantiekarten übrigens total egal. Hauptsache man hat nen Kaufbeleg mit nem Datum drauf. N Freund von mir hat seine 40D aus den Staaten und die wurde gerade hier in Berlin anstandslos repariert.
     
  14. MacCoyote

    MacCoyote Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    14.08.2007
    Den Kaufbeleg kann man sich per Post nach Hause schicken.

    Falls der Zoll fragt: Den Nachweis, daß man das Teil schon in Deutschland gekauft hat, muß man selbst erbringen.

    Grüße

    Peter
     
  15. darkestRaven

    darkestRaven Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.06.2007
    Kaufbeleg kannst du auch einfach in der Tasche mitnehmen. Ist ja jetzt nicht so als würde der Zoll bei jedem Vorbeikommenden die Tasche auskippen...
    Die Kamera packst du ins Handgepäck und gut ist. Dann wird der Zoll auch nicht nachfragen, weil es ja sehr offensichtlich deine eigene DSLR Kamera die du in den Urlaub mitgenommen hast ist.
     
  16. playpad

    playpad Mitglied

    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    70
    Mitglied seit:
    06.10.2007
    Letztens habe ich in irgendeiner Sendung gesehen,
    dass der Zoll, wenn er Zweifel an der Herkunft einer Sache hat,
    auch die Taschen bzw. den Geldbeutel nach Quittungen bzw.
    Rechnungen durchsucht - in diesen Fall wurde er auch promt fündig.
    Und das wurde für den "Schmuggler" dann richtig teuer!
     
  17. Genau das mein ich doch.

    Aber bei einer Kamera ist es durchaus einfacher zu verschleiern als bei einem Bildschirm oder Mac Pro :D

    Trotzdem gilt: Vorsicht sei geboten.
     
  18. sauron

    sauron Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Habe meine Nikon D200 auch bei B&H gekauft. Zusätzlich habe ich eine weltweite Garantie abgeschlossen. Diese hat meiner Erinnerung nach ca. 170$ gekostet.

    Bei der Einreise nach Deutschland hatte ich keine Probleme. Das Risiko sollte jedoch jeder für sich selbst entscheiden.:cool:
     
  19. MacCoyote

    MacCoyote Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    14.08.2007
    Ist nicht sehr wahrscheinlich, aber auch nicht auszuschließen.

    Beim letzten Mal am Frankfurter Flughafen hat der Zoll alle Koffer durchsucht, aber kein Handgepäck. Bekannte von mir hatten aber mal am Münchner Flughafen das komplette Programm. Als dann im Geldbeutel die Kreditkartenbelege der Einkäufe in den USA gefunden wurden, wurde es richtig teuer. Ich denke, wenn es einen Anfangsverdacht gibt, dann suchen die Jungs auch richtig.

    Muß aber auch zugeben, daß die Kontrolle in FRA für mich auch die erste wirkliche Begegnung mit dem Zoll war. Bis dahin bin ich nach USA-Reisen immer nur gefragt worden, ob ich nicht vielleicht was zu verzollen hätte.

    Grüße

    Peter
     
  20. psisp

    psisp Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.10.2007
    hin wie her ist der kauf gewisser artikel in den staaten billiger, selbst wenn man noch die zollgebühr, zollsatz und auf alles in summe die mwst. bezahlt. alle anderen tipps die hier gegeben werden, sind eine aufforderung zum schmuggel und stellt man daher besser nicht. es empfiehlt sich auch, auf diese seite zu schauen...

    www.zoll.de da steht dann alles weitere
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...