Günstiger Druck mit Duftlack?

Dieses Thema im Forum "Drucktechnik" wurde erstellt von Chronus, 26.10.2005.

  1. Chronus

    Chronus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    19.10.2004
    Hallo zusammen,

    ich such einen günstigen Druckdienstleister (Online-Druckerei o.ä.), der Produkte mit Duftdruck anbietet.

    Duftlack kann zwar wohl jede herkömmliche Offset-Druckerei anbieten, die tun sich aber immer schwer mit 2.500 A5-Flyern in 4/4-farbig und so Sachen...

    Hat jemand ´nen Tip??
     
  2. Pamela

    Pamela MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.072
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Fällt mir jetzt ein:

    Trotzdem würde ich bei normalen Druckereien anfragen, da die oft noch Duftlack auf Lager haben… wenn jemand den extra für Dich (besonders für eine so kleine Auflage) bestellt, dann wird das gerne sehr teuer. Vielleicht steht irgendwo noch ein Restchen mit Deiner Duftsorte rum und jemand kommt Dir entgegen.

    Online habe ich niemanden zu bieten. Sorry.
     
  3. Chronus

    Chronus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    19.10.2004
    Hmmm, das ist ´ne Idee.

    Erstmal vielen Dank.

    Aber der Druck wäre dann immer noch teuer. Ich nehme mal an, es wird sich auch keine Druckerei gerne die fertigen Flyer anliefern lassen. (Würde ich ja auch nicht machen ;-)
     
  4. aro74

    aro74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.12.2002
    Flyer bekommst Du online deshalb so günstig, weil es sich dabei um Massenware handelt, die in Sammelformen gedruckt wird. Spezialanfertigungen wie Lack mit Mikroverkapselung sind ja nun wirklich keine Standardprodukte. Das Zeug stinkt wie Sau und die Maschine muss danach ziemlich gut gewaschen werden. Waschen kostet Zeit und Zeit kostet Geld. Die Dose Duftlack an sich wird nicht teuer sein, unter 100 Euro.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2005
  5. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.05.2004
    welchen duft suchst du? was exotisches? :D
     
  6. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.190
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    ich war mal wo, da wurden mir Bilder gezeigt mit "Pizzaduft". Da hat man glatt hunger bekommen :D
     
  7. Pamela

    Pamela MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.072
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Oldenburger Landluft… auch nett! ;)
     
  8. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.944
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.03.2005
    den drucker wünsch ich jetzt schon viel spass :p
     
  9. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.001
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    wird das ganze eigentlich drucktechnisch umgesetzt?
    Bekommt der Duft dann eine Extrafarbe zugewiesen und das ganze dokument denn damit überfüllt, oder wie kann ich mir das vorstellen?
     
  10. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.944
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.03.2005
    kommt drauf an was du duftend machen willst am besten ist natürlich den lack in nen 5 druckwerk zu geben. und dann ne lackplatte für die entsprechende stellen zu verwenden. in der vorstufe ist kein unterschied zwischen "normalem" lack und duftlack im druck muss man halt nur darauf achten das genug drauf ist sonst duftet es nicht richtig
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen