Großes Problem mit Windows auf MacBook

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Charlie-Echo, 24.02.2007.

  1. Charlie-Echo

    Charlie-Echo Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    seit einiger Zeit bin ich studienbedingt Besitzer eines MacBook.
    Da ich zu hause ausschließlich Windows nutze, habe ich über Bootcamp Windows XP auf dem MacBook aufgespielt.

    Leider habe ich nun keine Mödlichkeit mehr, auf das MAC Betriebssystem zuzugreifen, was gelinde gesagt ein Totalausfall ist.
    Wenn ich das MacBook einschalte, fährt er Windows hoch und gut is... Nirgendwo bietet er mir an, auf das MAC Systen zu wechseln....

    Kann mir da vielleicht jemand helfen?

    Danke und Grüße

    Charlie-Echo
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    13.016
    Zustimmungen:
    515
    Halt die ALT-Taste beim Starten gedrückt... ;)

    Und gewöhn dich an Mac OS X ;)
     
  3. Das du die Taste "alt" beim Start gedrückt halten musst, weißt du aber? :)
     
  4. Charlie-Echo

    Charlie-Echo Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Jungs ihr seid genial,

    nein bisher wusste ich das tatsächlich noch nicht. Ich hatte in meinen 22 Lebensjahren noch nie mit MAC zu tun, bin bisher einfach ein reines Windows Kind... Ist meine absolut erste Erfahrung mit Mac...

    Danke, ich werds gleich mal ausprobieren.
     
  5. Du kannst auch in den Mac-Systemeinstellungen / in der Win-Systemsteuerung einstellen, welches OS standardmäßig gestartet werden soll. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen