Großes iPhoto Problem!!!

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von Mike87, 25.09.2005.

  1. Mike87

    Mike87 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.04.2005
    Hi Leute!

    War gestern auf ner Party von nem Freund und hab da auch Bilder und Videos gemacht. Die hab ich mir heute Mittag ganz normal in meine Bibliothek gezogen und alles hat gepasst und hat sich prima anschauen lassen.

    Weil ich Ordnung schätze habe ich alle umbenannt (Alles markiert ->Stapel ändern...). Seither kann ich meine Videos aber nicht mehr anschauen (QuickTime offnet zwar aber macht nichts), die mir schon sehr wichtig sind.

    Auch wenn ich mir die Informationen anschaue passt alles - aber auf der Platte liegen die trotzdem nicht mehr und wenn ich sie dupliziere dann hab ich n Film von 0:00s Dauer.

    Leider habe ich die Orginale auch gleich wieder gelöscht weil ich bisher noch kein derartiges Problem hatte...

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen weil ich diese Videos wirklich nicht in die Tonne haun will!

    Mit freundlichen Grüßen


    Michi
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2005
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.003
    Zustimmungen:
    1.598
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    1. Finder => Einstellungen => erweitert => "alle suffixe anzeigen" ankreuzen.
    2. Finder, neues fenster, mac-hd => benutzer=> <dein name> => pictures => iPhoto-Library

    Mit etwas Glück hast Du beim Umbenennen "nur" das ".JPG" am Ende entsorgt und nun versteht er die Bilder nicht mehr. Wenn dem so ist, dann halt umbenennen und überall wieder .JPG (in Großbuchstaben) dranhängen.
    Wenn da nix mehr ist, dann hast Du erfolgreich gelöscht.
     
  3. E. Hindman

    E. Hindman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    27.07.2005
    Wenn nichts auf der Platte ist, von Speicherkarten verlorene Bilder wiederherstellen ist eigentlich kein Problem. Mach nur nichts mehr an der Karte, bis das geklärt ist. Ne Softwarelösung für Mac kenn ich jetzt aber nicht.
     
  4. Mike87

    Mike87 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.04.2005
    Vielen Dank - habe meine Videos wieder. Hab sie auf der Speicherkarte wiederherstellen können (mit Photorescue).

    Grüßle

    Michi
     
  5. öpfeli

    öpfeli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.12.2004
    ...er hat keinen windows-pc... :p
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen