Grobes Raster aus Illustrator

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von Poeppel, 09.06.2005.

  1. Poeppel

    Poeppel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.01.2003
    Moin, ich hab folgendes Problem, vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben:

    Wir haben eine hochaufgelöste PDF-Datei von einem Kunden bekommen. Wenn wir diese belichten, bekommen wir ein ca. 40er - 50er Raster in den Farbflächen. :mad: Wir arbeiten immer mit einem 80er Raster. Belichtereinstellungen sind alle in Ordnung, das habe ich getestet.

    Wenn ich mit PitStop die Datei teste, bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    "Dieses Dokument enthält anwendungsspezifische Informationen von Illustrator..."

    Das bringt mich zu dem Schluss, das irgendwelche Rastereinstellungen oder ähnliches im Illustrator eingestellt worden sind. Hat da jemand vielleicht nen Tipp. Das Problem an sich mit der Datei habe ich behoben (über Photoshop) aber es geht darum, dass ich dem Kunden sagen kann, woran es lag.

    Jetzt seid ihr gefragt...

    Danke schonmal!!!
     
  2. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    04.05.2004
    ehm aber die flächen selbst, sind schon noch vektorisiert oder?
    lg
     
  3. Poeppel

    Poeppel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.01.2003
    Die Datei an sich, wenn ich sie im Illustrator öffne, ist völlig in Ordnung. Alles in Pfaden oder Farbflächen angelegt. Ich würde sie genauso anlegen.

    Ist halt die Frage ob man irgendwelche Voreinstellungen für die Datei an sich oder irgendwelche Voreinstellungen für die Ausgabe treffen kann.
    Wie z.B. "...nie über 50lpi ausgeben ---> x ja..." (?) Darüber find ich leider nichts.

    Ich bin auch schon die Distillereinstellungen durchgegangen, bzw. habe dem Kunden eine von uns geschickt - da ändert sich leider auch nichts. Noch ein Grund warum ich bei dem Problem an Illustrator selber denke.
     
  4. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    04.05.2004
    und wenn du das pdf im xpress oder indesign importierst und von dort zum belichter schickst?
    ----------
    ich kann mich so denke ich wieder erinnern hatte so ein ähnliches problem.
    der kunde macht es wirklich über den distiller und nicht über illustrator->pdf?

    siehe anhang
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2005
  5. Poeppel

    Poeppel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.01.2003
    Wenn ich die Datei importiere, ändert sich leider auch nichts. Da greift er auf die PDF-Einstellungen zurück.

    Aber das mit dem Illustrator -> PDF is nen guter Tipp.
    Also der Kunde sagte mir zwar, das er den Distiller benutzen würde, (nachdem ich nachgefragt habe, deshalb ja auch der austausch der Distiller-Einstellungen) aber dein Anhang ist schon sehr hilfreich.

    Ich werde ihn darauf mal anhauen.


    Vielen Dank!!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Grobes Raster aus
  1. Kirzz
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    82
  2. Apfel Matze
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    330
  3. RuditheKranich
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    269
  4. LogicistLogic
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    240
  5. restorator
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.289

Diese Seite empfehlen