Gravis Hardware-Schutz - Bescheinigung

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von mizzi, 04.12.2006.

  1. mizzi

    mizzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.09.2006
    Hallo,
    bekommt man für den Hardware-Schutz von Gravis eine Bescheinigung, oder reicht da die Rechnung?
    Ich mach mir schon Sorgen, dass da was verlorengegangen ist. ;)


    misterzylinder
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2006
  2. hard2handle

    hard2handle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.879
    Zustimmungen:
    288
    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Da ist ein extra Zettel mit der Seriennummer des Macs mit bei...
     
  3. mizzi

    mizzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.09.2006
    Argh! :o
    Da muss ich dann aber nochmal suchen!
     
  4. JBraschoss

    JBraschoss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Gravis hat das aber bei denen im System mit eingepflegt.
    Habe keine extra Zettel dafür bekommen.


    JBraschoss
     
  5. hard2handle

    hard2handle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.879
    Zustimmungen:
    288
    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Und wie führst Du den Nachweis dass Dein Mac versichert ist? Dazu muss man irgendwas in der Hand haben...
     
  6. kalteente

    kalteente MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    29.09.2004
    Die rechnung ist deine bescheinigung fuer den hardwareschutz.
    Im fall der faelle (3x auf holz geklopft) finden die das aber auch ueber ihr system raus.

    Alles gute,

    kalteente
     
  7. JBraschoss

    JBraschoss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Also heute war das so:

    Zu Gravis hin, denen gesagt, das ein Speichermodul defekt ist.
    Er schaut, mit der Seriennummer in deren System nach, und sagt das es in Ordnung geht.
    Auf dem ausgedruckten Auftrag stand direkt drin das Hardware-Schutz für alle Komponenten bestehe.

    JBraschoss
     
  8. FLiPP

    FLiPP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    16.01.2006
    also 2 dinge,

    a) du brauchst nur die rechnung, auf der die seriennummer des macs eingetragen ist. im extremfall brauchst nichtmal die rechnung, da die daten alle im system liegen. in dem reparaturannahmeprogramm muss man nur die SN des rechners eingeben.

    b)es gibt gar kein anderes dokument, einzig bekommt man beim kauf einen zettel auf dem draufsteht welche schaeden abgedeckt sind.
     
  9. mizzi

    mizzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.09.2006
    Oh das ist Super. :)
    Danke!!!
     
  10. hard2handle

    hard2handle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.879
    Zustimmungen:
    288
    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Sorry, stimmt tatsächlich. Ich hatte das falsch in Erinnerung, da ich meine Macs (MBP und iMac) jeweils gleich nach dem Kauf wieder umtauschen durfte - Hardwareprobleme... Habe eben nachgeschaut und hab nur die Rechnungen mit geänderter Seriennummer sowie diverse Ausgabebelege... :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen