graphicconverter zerpflückt beim speichern die bilder

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von tapatim, 22.08.2006.

  1. tapatim

    tapatim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.057
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    19.08.2005
    hallo zusammen,

    seit ca 2 tagen habe ich obengenanntes problem. ich bearbeite ein bild, speichere es, suche es dann im ordner. der gc hat mir 4 oder mehr dateien des gleichen bilds gespeichert - alles jedoch nur ausschnitte vom original - also segmente ...

    ich frage mich warum er dies tut und wie ich es wieder abstellen kann.
    ich habe graphicconverterX 5.4

    gruß
     
  2. tapatim

    tapatim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.057
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    19.08.2005
    ... noch einmal frage
     
  3. campingfield

    campingfield MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.07.2004
    Es gibt im Speicherdiaglog die Option "Split" kann es sein, dass du die irgendwann aus Versehen aktiviert hast? Graphicconverter merkt sich ja dann standardmäßig immer die zuletzt genutzten Einstellungen.... Versuch mal, das Häkchen zu deaktivieren.
     
  4. tapatim

    tapatim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.057
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    19.08.2005

    ... du bist genial campingfield:blowkiss: danke sehr :)
     
  5. campingfield

    campingfield MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.07.2004
    Keine Ursache! Schön, dass es geklappt hat. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen