Grapher Nutzenfunktion

  1. laufi

    laufi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann mir jemand sagen, wie ich Nutzenfunktionen in der Art U(x,y)=x+4y in den Grapher einzeichnen kann?

    Ich bräuchte das für die Volkswirtschaftlehre die ja bekanntlich nur aus solchen Funktionen besteht!

    Danke
     
    laufi, 07.02.2006
  2. stenser

    stenserMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    is doch ganz einfach.

    3D... eines auwählen und Funktion eingeben. Oder hab ich das falsch verstanden?
    z=x+4y



    Jens
     
    stenser, 07.02.2006
  3. laufi

    laufi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    erstmal merci vielmals! Des geht damit!

    Gibt es noch ne Möglichkeit des ganze nun in einen 2D Raum zu übertragen nur auf die y und x Achsen!

    Falls du dich etwas auskennst. Ich bräucht im Prinzip nur die Indifferenzkurve!

    merci
     
    laufi, 07.02.2006
  4. stenser

    stenserMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Indifferenzkurve sagt mir leider nichts.
    Ansonsten würd ich sagen, dass du es nur soweit drehen kann, dass die z achsen nur als Punkt abgebildet wird.

    Aber grundsätzlich is das doch recht sinnlos. Dann würde ja ein 2-D reichen, dass dir die Abhängigkeit von einer Variable zeichnet. Die zweite wär ja dann unnütz.



    Jens
     
    stenser, 08.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Grapher Nutzenfunktion
  1. icewaker
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.348
    Cinober
    30.05.2014
  2. mac attack
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.261
    mac attack
    10.03.2013
  3. jänz
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.252
  4. Naphaneal
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.969
    Naphaneal
    18.04.2011