Grafikkarten-Frage

halessa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.05.2004
Beiträge
893
Ich möchte euch Profis hier eine Frage stellen, die mich seit einiger Zeit beschäftigt. In meinem G5 tickert eine ATI Radeon 9600 XT mit 128 MB, und ich überlege mir seit einiger Zeit, mir eine Graka mit 256 MB RAM zuzulegen.

Jetzt bietet ATI eine Mac-Karte an, und zwar die MAC 9600PRO AGP 256MB die in der Bucht und bei diversen Händlern schon ab ca. 170 Euro zu haben ist.

Die PC-Version dieser Karte kostet aber nur um die 60 Euro. Von den Spezifikationen scheint es da keine Unterschiede zu geben, wenn man von den unterschiedliche Monitor-Anschlüssen absieht, die man aber mittels Adapter ja auch passend machen kann. Den Treiber für die Karte kann man direkt bei ATI downloaden.

Jetzt meine Frage: Funktioniert die PC-Karte am Mac wenn ich den entsprechenden Treiber installiere oder MUSS Frau sich die teurere (warum eigentlich???) "Mac"-Edition kaufen. Mir kommt es nämlich vor, als ob Händler und Hersteller generell sobald sie auf die Kompatibilität mit Macs hinweisen, den Preis mal gleich 300 Prozent nach oben verlegen...
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.702
du solltest dir mal überlegen was sinn macht.
eine 9600xt 128mb durch eine 9600pro 256mb zu tauschen bringt dir keinen performance gewinn, sondern eher verlust...

abgesehen davon, reichen da nicht treiber, um eine pc version im mac zum laufen zu bringen...
da muss man noch die karte flashen...

wenn du eine bessere karte haben willst solltest du eine 9800 oder x800 in betracht ziehen...
 

halessa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.05.2004
Beiträge
893
Ok, dein Argument verstehe ich. Und danke für die Info mit dem Flashen (was sicher nicht so einfach ist). Aber eine 9800er müsste man dann warscheinlich auch flashen. Gibts da vielleicht einen technischen Link zum Thema?
 
Oben