Grafikkarten Empfehlung / Frage R9 390

Diskutiere das Thema Grafikkarten Empfehlung / Frage R9 390 im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

Schlagworte:
  1. NotoII

    NotoII Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.09.2016
    Hallo zusammen

    Da mein cMP nun mit neuer CPU rennt möchte ich ihm noch eine ordentliche Grafikkarte spendieren.

    Mein Wunsch wäre eine Sapphire Radeon R9 390.
    Habt Ihr Erfahrungen mit dieser Karte?

    Anforderrungen:
    Lightroom support !!!
    Photoshop support !!!
    Boot Screan
     
  2. MPMutsch

    MPMutsch Mitglied

    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    506
    Mitglied seit:
    05.11.2016
    @NotoII
    Die R9 390 verbraucht ziemlich viel Strom, eine TDP von 275 Watt ist ganz schön viel (https://www.techpowerup.com/gpudb/2664/radeon-r9-390).
    Zudem gibt es keine wirkliche Treiberunterstützung für diese Hawaii GPU und auch keinen Bootscreen.

    Wenn es Dir hauptsächlich um den Support für PS / LR geht, dann reicht auch z.B. eine Tahiti wie die R9 280X die nicht nur eine geringere TDP hat, sondern auch von den OS X Treibern unterstützt wird.
    Zudem gibt es diese mit Bootscreen.

    https://www.macuser.de/threads/der-mac-pro-grafikkarten-thread-ab-mac-pro-1-1-bis-5-1.672360/

    Getippt auf einem Rechner mit ASUS R9 390 Strix.
     
  3. NotoII

    NotoII Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.09.2016

    Ah genau die Info fehlte mir..

    Das Thema kenne ich natürlich habe aber den überblick verloren..
    lg Ulrich
     
  4. MPMutsch

    MPMutsch Mitglied

    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    506
    Mitglied seit:
    05.11.2016
    @NotoII
    Die Gründe weshalb ich in meiner Mini-Workstation von 2 x R9 280X OC auf eine R9 390 umgestiegen bin sind einfach:
    - weniger Stromverbrauch ( 2 x 250 Watt vs 1 x 275 Watt)
    - die 390 besitzt einen "Silent Mode"
    - die 390 kann mehr UHD/4K Displays ansteuern (zumindest mehr als EINE 280X)
    - eine R9 390 ist etwa 35% schneller (Games, FPS...) als eine 280X (und CFX bringt meist zu wenig)
    - die OpenCL Leistung dieser Hawaii GPU ist recht gut

    Und da PS / LR bekanntermaßen ohnehin nicht wirklich viel von der GPU profitieren (abgesehen von LR + HiDPI Auflösungen in OS X) reicht diese kleine Grafikkarte völlig aus (zumindest für die PS/LR/ID etc. Daten die ich mit diesem Rechner bearbeite, für 3D Content und für Games nutze ich andere Systeme).
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...