Grafikkarte im aktuellen iBook

Mr_Tolchock

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.10.2005
Beiträge
9
Ich überlege mir einen Kauf des iBook G4/1.33 GHz/12''/40GB/Combo/AP/BT mit wahrscheinlich 1024 MB Ram. Folgende Grafikkarte hat das System:
ATI Mobility Radeon 9550 mit 32MB DDR-Videospeicher

Das erscheint mir als bisherigen Windows User doch sehr wenig Videospeicher! Ist die Videospeichergrösse von PC und Mac überhaupt vergleichbar? Ist das wirklich so eine schwache Grafikkarte?

Vielen Dank für eure Hilfe!
 

schlauebohne

Aktives Mitglied
Registriert
01.08.2005
Beiträge
1.296
Was willst du denn damit machen?
Zum spielen ist die Karte natürlich nicht geeignet!
Aber die Karte ist besser als irgend ein Grafikchip mit shared memory, wie sie in Notebooks häufig verbaut werden!

Also zum arbeiten reicht die Karte völlig aus!
 

Mr_Tolchock

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.10.2005
Beiträge
9
nein, spielen will ich mit dem ibook nicht wirklich, aber video und fotobearbeitungsprogramme sollten schon einigermassen flott laufen. genügt dieses ibook für diese zwecke?
 

montblanc25

Neues Mitglied
Registriert
17.08.2005
Beiträge
46
Nun ich würde sagen der absolute Renner ist sie nicht aber für den Alltag reicht sie locker. Ich habe bis jetzt noch keine Probleme gehabt, denke aber dass eine 9700 128MB doch die bessere Wahl wäre. Nimm also ein POWERBOOK :)
 
Zuletzt bearbeitet:

schlauebohne

Aktives Mitglied
Registriert
01.08.2005
Beiträge
1.296
montblanc25 schrieb:
Nun ich würde sagen der absolute Renner ist sie nicht aber für den Alltag reicht sie locker. Ich habe bis jetzt noch keine Probleme gehabt, denke aber dass eine 9700 128MB doch die bessere Wahl wäre. Nimm ein POWERBOOK :)

Kannst ja mal bis Mittwoch warten, da könnten neue kommen!
 

Smurf511

Aktives Mitglied
Registriert
19.06.2004
Beiträge
2.505
Also die 9550 ist schon ok, wenn Du nicht den Anspruch an AKTUELLE und ZUKÜNFTIGE 3D Ballerspiele hast.

Was die meisten Menschen vergessen, ist der Umstand, das Video und Foto wunderbar in 2D arbeiten. Glaub es oder nicht, aber Videoschnitt geht auch wunderbar auf einem G3 mit 700 MHz mit allen Effekten, also erst Recht auf Deinem Wunschrechner....

...meint der Smurf
 

Fiodor

Mitglied
Registriert
24.08.2005
Beiträge
447
Also als Mac mini user hab ich die erfahrung gemacht das 3D spiele besser laufen als erwartet...wenn man nicht unbedingt brillliante grafik haben will/braucht...
 

Andi1702

Mitglied
Registriert
17.07.2005
Beiträge
54
also für das, was ich spiele ist das ibook mehr als gut genug:

EyeToy, AOE2, MOHAA, WolfET... wozu neue Grafik? ...brauch nich net ;-)

außer die Shooter spiele ich auch mobil über Akku und hält meißt über 2 Stunden... bei meinem P4-M Notenbuch war oft nach 30 Minuten Schluss...
 

schlauebohne

Aktives Mitglied
Registriert
01.08.2005
Beiträge
1.296
Andi1702 schrieb:
also für das, was ich spiele ist das ibook mehr als gut genug:

EyeToy, AOE2, MOHAA, WolfET... wozu neue Grafik? ...brauch nich net ;-)

außer die Shooter spiele ich auch mobil über Akku und hält meißt über 2 Stunden... bei meinem P4-M Notenbuch war oft nach 30 Minuten Schluss...

MoH läuft auf dem ibook??
Wie geil, dann muss ich mir das mal besorgen!

Weißt du ob C&C Generäle auch gut läuft??
 

fotarak

Neues Mitglied
Registriert
16.12.2004
Beiträge
31
Hallo...
Cod, Max Payne, Splinter cell usw. laufen bei mir wunderbar auf meinem 1,33Ghz G4 12"book. Einige dieser games liefen auch auf meinem alten G3 800Mhz 12"book.
Also daher würd Ich einfach mal behaupten: Auf den dingern kann man auch zocken...
C&C läuft auch...
 

schlauebohne

Aktives Mitglied
Registriert
01.08.2005
Beiträge
1.296
werden aber wohl nicht laufen, wen ich einen externen Monitor angeschlossen habe, oder?

Aber den kann man ja zum zocken abstöbseln! Oder kann ich am ibook auch nur am externen Monitor arbeiten?
 

Dr. Thodt

Aktives Mitglied
Registriert
04.10.2003
Beiträge
1.748
Die Grafikkarte des iBook reicht mir völlig aus, nur bei neueren Ballerspielen wirds ruckelig:

Doom3 timedemo 640 x 480 low mit Schatten aus: 20,9 FPS
Doom3 timedemo 800 x 600 medium mit Schatten aus: 18,3


Ach ja, was bedeuten den "AOE2" und "MOHAA" ? Sorry wegen der dummen Frage, aber ich bin schon über Zwanzig rotfl
Gruß DT
 

ftw

Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
477
Dr. Thodt schrieb:
Ach ja, was bedeuten den "AOE2" und "MOHAA" ? Sorry wegen der dummen Frage, aber ich bin schon über Zwanzig rotfl
Gruß DT

AOE2= Age of Empires 2; MOHAA= Medal of Honor: Allied Assault oder so...
 

Red Feather

Mitglied
Registriert
19.12.2002
Beiträge
531
Na ja, wenn du mit Final Cut oder Motion arbeitest, dann ist eine fette Grafikkarte schon Pflicht, weil viele Effekte über den Grafikprozessor berechnet werden. Das spart dann einiges an Zeit u. sorgt für ein flüssiges arbeiten.

C&C Generäle läuft ab 1 GHZ und 512 MB RAM, allerdings nicht grad berauschend.

Zu empfehlen ist übrigens der "Aspyr Game Agent", damit kann man sich anschauen, welche Spiele auf dem eigenen Rechner laufen, zu finden unter www.aspyr.com.

norbi schrieb:
Das hat nix mit der Grafikkarte zu tun.

No.
 
Oben