Grafikkarte für 30" Studio Display am alten Mac Pro

Diskutiere das Thema Grafikkarte für 30" Studio Display am alten Mac Pro im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

  1. mk66

    mk66 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.06.2010
    Hi ich habe einen alten 2x 2,8 Ghz Quad Core Intel Xenon mit 32 GB RAM und suche eine passende günstige Grafikkarte...any ideas? Vielen Dank
     
  2. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    13.210
    Zustimmungen:
    8.256
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    MSI Armor AMD RX580.

    Kurze Frage - kurze Antwort.
     
  3. mk66

    mk66 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.06.2010
    Seh grad:) leider teuer...brauche was bezahlbares..keine höchsten grafikansprüche...50 Euro-Liga..
     
  4. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    13.210
    Zustimmungen:
    8.256
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Okay. Da bin ich raus. Mir fällt da nur ne GT120 ein ...wird sicherlich auch irgendeine Radeon HD irgendwas geben für den Preis, aber da bin ich nicht der richtige.
     
  5. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.479
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.001
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Hat das Display nicht einen DVI-D Anschluss? Da geht doch jede Grafikkarte, die den entsprechenden Anschluss hat und in den Mac passt. Schon die Grafik des ersten Mac Pro, die Radeon HD2600 konnte, wenn ich mich recht entsinne, bis zu 3 30"-Cinema-Displays ansteuern.
     
  6. akumetsu

    akumetsu Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    501
    Mitglied seit:
    19.08.2011
    "Jeder neue Quad-Core Mac Pro unterstützt zwei Apple Cinema Displays, einschließlich Dual-Link-DVI für ein 30" Modell. Für die Unterstützung von zwei 30" Apple Cinema HD Displays sind zwei Dual-Link-DVI-Anschlüsse erforderlich, die in Konfigurationen mit einer ATI Radeon X1900 XT oder NVIDIA Quadro FX 4500 Grafikkarte oder durch Installation einer zusätzlichen NVIDIA GeForce 7300 GT Karte verfügbar sind. Sollen mehr als zwei Displays unterstützt werden, müssen eine oder mehrere zusätzliche NVIDIA GeForce 7300GT Karten installiert werden." https://support.apple.com/kb/SP79?viewlocale=de_AT&locale=de_AT
     
  7. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    13.210
    Zustimmungen:
    8.256
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Stimmt ... das Ding braucht ja 2 x DVI :shame:
     
  8. mk66

    mk66 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.06.2010
    Danke!! Der Rechner hat die beiden...das sollte ja dann funzen. Vielen Dank nochmal an alle!

    Grafikkarte ATI Radeon HD 2600 XT 256 MB

    I Radeon HD 2600 XT:

    Chipsatz-Modell: ATI Radeon HD 2600
     
  9. JeanLuc7

    JeanLuc7 Mitglied

    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    1.505
    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Nein, nicht zweimal DVI, sondern Dual-Link-DVI, also alle digitalen Pins im Stecker belegt. Wie bereits akumetsu schrieb, können das alle serienmäßig installierten Grafikkarten im MacPro mindestens für ein 30"-ACD. Kann sein, dass man herausfinden muss, welcher der beiden DVI-Ausgänge der richtige ist. Am anderen bekommt man dann nur FullHD.
     
  10. mk66

    mk66 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.06.2010
  11. JeanLuc7

    JeanLuc7 Mitglied

    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    1.505
    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Ja, kein Problem. Alle SATA-Platten haben genormte Anschlüsse.
     
  12. mk66

    mk66 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.06.2010
    danke!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...