Gpsdrive auf dem Mac?

  1. Yaap

    Yaap Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich interessiere mich für Gpsdrive. Gpsdrive läuft normalerweise auf Linux und wurde mit C und dem GIMP-Toolkit (abgekürzt: GTK+) entwickelt.

    Würde Gpsdrive vielleicht mit X11 auf dem Mac laufen?
    Ich bin in Sachen Unix/Linux eher der anfänger.

    Kann man auf dem GTK+ Anwendunge auf dem Mac entwickeln?
     
    Yaap, 02.09.2006
  2. xell2202

    xell2202MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    14
    Grundsätzlich sind die meisten Unix-Programme mit mehr oder weniger großen Änderungen auch unter MacOS kompilierbar, das versuchen z.B. die Projekte Darwinports und Fink. Von zumindest einem GTK-Programm weiß ich, dass es problemlos läuft (bei mir): Ethereal.

    Wie genau das in deinem Fall aussieht kann ich nicht sagen, möglich ist es aber sicher!
     
    xell2202, 03.09.2006
  3. Yaap

    Yaap Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Aja, sehr gut, ich habe mich auf der Fink Seite bischen schlau gemacht und das hier gefunden. http://pdb.finkproject.org/pdb/package.php/gpsdrive

    Wunderbar!

    Aber ich hätte da noch ein Wunsch, ich würde gerne gpsdrive für meine Zwecke etwas anpassen, also quasi erweitern und somit den Quellcode abändern.
    Würde eine Portierung zu Mac OS X noch funktionieren? Kompliziert Angelegenheit, ich weiß...:)
     
    Yaap, 03.09.2006
  4. G4Wallstreet

    G4WallstreetMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    37
    Na, wenn Du alles richtig machst !
     
    G4Wallstreet, 03.09.2006
Die Seite wird geladen...