GPGTools unter Big Sur: private Schlüssel verschwunden

PitiL

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2014
Beiträge
32
Nach Upgrade auf Big Sur hat GPG Mail ja leider zunächst nicht mehr funktioniert. Nun habe ich die Version 2002.2 installiert und es funktioniert wieder. Allerdings kennt GPG Keychain meine privaten Schlüssel nicht mehr. Wo sind die denn hin verschwunden, bzw. wie bekomme ich die wieder?
 

Stargate

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.681
Danke, aber doch, die Version 2020.2 ist kompatibel mit Big Sur.
https://gpgtools.org/releases/gpgsuite/2020.2/release-notes.html?ni=1
Ah, Danke.. die sollten mal ihre Webseite unter Support aktualiisieren :)

Ok, ich kann neue Schlüssel anlegen, aber das kann doch nicht Sinn der Sache sein!?!? Und irgendwo müssten doch die bisherigen liegen.
Wenn in den Einstellungen "in macOS Schlüsselbund speichern" aktiv ist liegen die theoretisch auch da drin.
Und zwar Anhand der E-Mail Adresse für welche der Schlüssel generiert war.

War das nicht aktiviert, keine Ahnung. Nie danach gesucht.
Vermutlich aber dann irgend wo in den tiefen /Benutzer/Library..
 

PitiL

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2014
Beiträge
32
Ah, Danke.. die sollten mal ihre Webseite unter Support aktualiisieren :)
Tja ... ;)

Wenn in den Einstellungen "in macOS Schlüsselbund speichern" aktiv ist liegen die theoretisch auch da drin.
Ich glaube, bei dieser Einstellung geht es nur um das Kennwort des privaten Schlüssels. Das Kennwort habe ich allerdings. Nur der Schlüssel selbst fehlt.
 
Oben