Googlemail und IMAP - Probleme mit den Einstellungen

mcsmitty

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
465
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem mit meinem E-Mail-Account. Ich rufe meine Mails per IMAP auf das Programm Mail ab. Lösche ich eine Nachricht, so verschwindet sie aus dem Ordner "Alle Nachrichten" und taucht dann im Papierkorb auf. Lösche ich die Mail aus dem Papierkorb, dauert es nicht lange und die Mail taucht wieder im Google Mail Account unter "Alle Nachrichten" auf. Kann das an meinen Einstellungen liegen? Anbei ein Screenshot der Einstellungen meines Accounts. Mit den Einstellungen unter dem Punkt Papierkorb habe ich auch schon gespielt....allerdings ändert sich nichts an dem Problem.
 

Anhänge

mcsmitty

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
465
Hm, habs jetzt gerade hinbekommen mit den folgenden Einstellungen

Allerdings verstehe ich das nicht. Unter "Gelöschte E-Mails auf Server sichern" würde ich jetzt eigentlich verstehen, dass die Mails nach dem Löschen noch auf dem Server verbleiben. Allerdings verschwinden mit dieser Einstellung gelöschte Mails endgültig aus meinem Google Mail Account. Kann mir das jemand erklären?
 

Anhänge

mcsmitty

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
465
Zu früh gefreut, hat doch nicht geklappt :( ich bin verzweifelt....
 

kbundies

Mitglied
Mitglied seit
31.01.2009
Beiträge
283
hat mit den Eigenarten von GoogleMail zu tun.
Dort bedeutet „gelöscht“ nur, dass die Nachricht geflaggt ist mit dem Label „gelöscht“. Die Mail ist trotzdem noch da.
Lösung: gehe in die Einstellungen im GoogleMail Web-Interface. Dort kannst Du das Verhalten korrigieren.
Als IMAP-Pfad-Präfix verwende ich in Mail übrigens [Google Mail]
 

kbundies

Mitglied
Mitglied seit
31.01.2009
Beiträge
283
das räumt einfach Dein Mail Programm auf.
Schaue mal in die linke Seitenleiste von Apple Mail; nachdem Du den Präfix [Google Mail] eingegeben hast, sieht es dort sehr viel aufgeräumter aus.
 
Oben