google suchfeld schmal

max@hismac

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
1.800
moin, seit zwei tagen ist mein google suchfeld im safari 5 nur noch 0 pixel breit. wohlgemerkt das auf google, nicht in der adresszeile. auch auf den ergebnisseiten bleibt es so schmal. nur wenn ich mich als safari 4 ausgebe, ist es wieder da, wenn auch ohne den blauen rand. kann ich das irgendwie in den griff bekommen, weil googlen, ohne zu sehen, was man so schreibt, ist keine schöne erfahrung.

gruß

so schaut es aus
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
Hast Du das Feld einfach mal ausgeblendet und wieder eingeblendet?
 

max@hismac

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
1.800
ich glaube nicht, dass ich das kann. ich vermute, ich müsste irgendwas löschen, an dem google mich erkennt, aber das löschen der cookies brachte bislang keinen erfolg.
 

niconj

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2009
Beiträge
275
Ich habe eine andere Frage zum Suchfeld.

Wenn ich etwas eingebe, dann kommen sofort die Suchergebnisse. Soweit so gut. Nun gebe ich einen neuen Suchbegriff ein und klicke auf eins der Ergebnisse und die Seite wird angezeigt. Das ist auch i.O.. Wenn ich aber jetzt zurück geh, zeigt er im Suchfeld wieder den ersten Begriff an und sobald ich dort reinklick, auch die dazugehörigen Suchergebnisse. Das ist nicht vom Browser abhängig sondern wohl ein neues Feature von Google. Weiß jemand, wie ich das abstellen kann?

Es ist äußerst nervig, denn oftmals will ich einfach zum 2. Suchbegriff noch etwas zusätzliches eingeben; der erscheint aber nicht mehr im Suchfeld sondern Nr. 1.

Nico.
 

max@hismac

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
1.800
geh halt nicht zurück, sondern ergänze deine suche am oberen rand der seite, direkt über den suchergebnissen.
immerhin hast du ein suchfeld