Google Maps auf der Apple Watch

BB8900

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
749
Moin!

Ich haben eben ein Update von Google Maps auf dem iPhone installiert. Leider ist die App noch nicht auf der Watch zu finden. Sollte die nicht in naher Zukunft auch dort zu finden sein?
 

geWAPpnet

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.484
Moin!

Ich haben eben ein Update von Google Maps auf dem iPhone installiert. Leider ist die App noch nicht auf der Watch zu finden. Sollte die nicht in naher Zukunft auch dort zu finden sein?
Wurde angekündigt, dass die daran arbeiten. Wurde auch vor ein paar Monaten angekündigt, dass Microsoft an einer Mausunterstützung für die Office-Apps auf dem iPad arbeitet. Kommt hoffentlich irgendwann mal, denn angekündigt ist es ja. Jedenfalls einfach immer die Update-Beschreibungen der jeweiligen App lesen, dann bist Du der erste, der es weiß, wenn die Ankündigungen tatsächlich mal in die Realität umgesetzt werden.
 

ulibea

Mitglied
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
1.315
... Google Maps auf der Watch würde mich sehr freuen. Warum: Ich fahre viel Fahrrad.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.269
Ist dann vielleicht die erste brauchbare Navi App auf der AW. Gibt ja sonst ja nur Komoot was totaler Schrott auf der AW(!) ist und meist nichtmal startet! Die Apple eigene Karten App auf der Watch ist ja miserabel und WorkOutDoors kann halt nicht navigieren.
 

BB8900

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
749
In den zahlreichen News am 10.08. hierzu laß es sich teilweise so, als wäre die App schon verfügbar. Andere schrieben, dass das Rollout in den nächsten Wochen (mit Update) erfolgen würde. Daher freute ich mich beim heutigen Update.
 

geWAPpnet

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.484
Das aktuelle Update hat nun offenbar die Apple Watch App (zurück) gebracht.

Ich selbst benutze aus Prinzip keine Google-Software, aber laut ersten Berichten bei Reddit scheint es nicht das zu sein, was ihr euch gewünscht habt. Die App zeigt keine Karte an und funktioniert nur mit gekoppeltem iPhone - also genau so, wie die Watch-App von Google Maps früher schon war.
 

BB8900

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
749
Das aktuelle Update hat nun offenbar die Apple Watch App (zurück) gebracht.

Die App zeigt keine Karte an und funktioniert nur mit gekoppeltem iPhone - also genau so, wie die Watch-App von Google Maps früher schon war.
Danke für deinen Hinweis! Geladen und gelöscht...schade. Nur mit gekoppeltem iPhone brauchbar, der Nutzen erschließt sich mir nicht ganz.
 

geWAPpnet

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.484
Danke für deinen Hinweis! Geladen und gelöscht...schade. Nur mit gekoppeltem iPhone brauchbar, der Nutzen erschließt sich mir nicht ganz.
Die installierte App tut Deiner Watch aber auch nicht weh. Vielleicht nutzt Du sie ja doch mal irgendwann. Warum sie also wieder löschen?
 

ulibea

Mitglied
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
1.315
mir ist aufgefallen, dass die Navigation auf der Uhr läuft (ohne Karten) und dafür das Display des iPhone ausgeschaltet bleibt. Leider kamen bei mir heute die Anweisungen auf der Uhr zeitverzögert. So ist es nicht wirklich hilfreich. "Karten" von Apple funktioniert m.E. eigentlich gut.
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
5.160
Ich habe bei mir festgestellt, dass bei installiertem Google Maps auf der Watch, der Energieverbrauch von Apple Watch und iPhone massiv ansteigt.

Massiv ansteigen bedeutet ungefähr 50-100% höheren Energieverbrauch bei beiden Geräten. Ich wunderte mich warum meine Apple Watch und mein iPhone 11 Pro plötzlich nur noch etwas länger als einen Tag Laufzeit hatten.
Jetzt habe ich Google Maps wieder von der Uhr deinstalliert und beide halten wieder rund doppelt so lang.
 

HuHaHanZ

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2011
Beiträge
1.729
Wundere mich auch warum der iPhone Akku so schnell leer ist in den letzten paar Tagen, guter Hinweis. Bei der Uhr ist mir das nicht aufgefallen, aber die nutze ich auch. nicht so intensiv.
 

permafrost

Mitglied
Mitglied seit
16.07.2015
Beiträge
325
Ist dann vielleicht die erste brauchbare Navi App auf der AW. Gibt ja sonst ja nur Komoot was totaler Schrott auf der AW(!) ist und meist nichtmal startet! Die Apple eigene Karten App auf der Watch ist ja miserabel und WorkOutDoors kann halt nicht navigieren.
Komoot ist wirklich Schrott ahf der AW. Schade.
Gibts da was anderes was zu enpfehlen ist?

Ok, Google Maps, das funktioniert, ist aber eher etwas für Asphaltliebhsber. Ich suche was für MTB.

Wenn‘s dann nichts gibt, wäre meine nächste Lösung einen Handyhalter auf das Lenkrad zu schrauben. Das würde ich aber gerne umgehen.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.269
Hab keine wirkliche Alternative gefunden.

Man kann lediglich kombinieren, Komoot per Sprachausgabe und WorkOutDoors mit importierter Route als Kartenanzeige.

Ansonsten Handy an den Lenker.
 

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
4.068
Danke für deinen Hinweis! Geladen und gelöscht...schade. Nur mit gekoppeltem iPhone brauchbar, der Nutzen erschließt sich mir nicht ganz.
Funktioniert Apple Maps ohne gekoppeltes iPhone?
Ich nutze das "AW-Frontend" für Map-Applikationen wenn ich zB zu Fuß oder mit Fahrrad in der Stadt navigiere.
Dann kann das iPhone gerne in der Tasche oder sonst wo bleiben
 
Zuletzt bearbeitet:

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.269
Hab Komoot mal angeschrieben. Wenn‘s was bringt berichte ich gerne wieder.
Kannst vergessen :rotfl:

Deren Support ist das allerschlimmste was ich je erlebt hab. Das einzige was die können ist nach zig Versuchen etwas zu versprechen, es dann immer wieder zu verschieben und sich dann tot stellen.

Die haben ein öffentliches Supportforum und da hab ich und andere vor Jahren - also zu Zeiten der ersten Apple Watch rein geschrieben.... wurde lang ignoriert und irgendwann wurde dann eine neue, moderne AW App für die nächsten Monate versprochen. Nach 1 oder 2 Jahren kam mal noch kurz eine Reaktion wie hat länger gedauert, kommt nächsten Herbst... und seit dann stellen sie sich komplett tot. Nach all den Jahren ist die AW App praktisch noch immer auf dem gleichen Sand und nur eine total verbuggte, lahme AW1 Streaming App des iPhones.
 

permafrost

Mitglied
Mitglied seit
16.07.2015
Beiträge
325
Hmm, also werde ich weiter nach Gefühl fahren müssen.
Oder einen gescheiten Handyhalter organisieren... armes handy..

Danke für deinen Erfahrungsbericht @maccoX