Google Earth 4.2 Gigapixel Projekt

Diskutiere das Thema Google Earth 4.2 Gigapixel Projekt im Forum Andere

  1. rennix

    rennix Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    10.08.2007
    Also ich weiß nicht wie es bei euch ausschaut, aber ich habe mir die neue GE Version gezogen, v.a. wegen der Daten des Gigapixel Projekts, welches extrem hochaufgelöste Bilder von verschiedenen Orten der USA bietet.

    Zwei Dinge sind mir dabei aufgefallen:
    Die neue Mac Version ruckelt ordentlich auf meinem 2,16 C2D mit 2 GB RAM. Auf meinem Windoze Notebook (1,3 Ghz, 512 MB RAM, Chipsatz Grafik) läufts runder.

    Was mich aber noch mehr verwundert, sind die Gigapixel Bilder. Auf dem Notebook kann ich ohne Probleme bis in die kleinsten Details des Bildes zoomen. Am Mac ist mir das nicht möglich. Je näher ich ranzoome desto verpixelter wird das Bild. Es steht einfach nicht die volle Auflösung zur Verfügung.

    Wie kann das sein? Es werden doch die selben Datensätze verwendet...

    Hat noch jemand die gleiche Erfahrung gemacht?
     
  2. kettcar64

    kettcar64 Mitglied

    Beiträge:
    4.729
    Zustimmungen:
    546
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    Kann ich so nicht nachvollziehen, insbesondere habe ich kein Ruckeln (selbst auf meinem MB C2D nicht). Allerdings gibt es Gebiete, die tatsächlich höher aufgelöst sind als andere. Ich verwende die v4.2.180.1134.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...