Google aus Safari entfernen

Gianni Banani

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.10.2005
Beiträge
753
Hallo

"Manche Suchmaschinen kennen auch ihre Benutzer: Wer die Google Toolbar auf seinen Desktop herunterlädt oder auf der Google-Internet-Seite seine Einstellungen erweitert, der stimmt zu, dass seine Anfragen unter der Adresse seines Computers gespeichert und unter bestimmten Bedingungen, zum Beispiel bei Verdacht auf Terrorismus, an die Behörden weitergegeben werden." (Die Zeit http://www.zeit.de/2005/41/Suchmaschinen_2)

Das (und vor allem die Tatsache das dazu keine klare Warnung/Information von Google kommt) ist für mich Anlass genug, endlich den Google aus der Leiste zu entfernen. Habe gesucht aber hier keine richtige Anleitung gefunden. Könnt ihr mich auf das passende Thema schicken?

Oder kann mir jemand erklären, wie das geht, ohne die ganze Entwicklersoftware installieren zu müssen?

Zur Frage der Alternativen: wie im Artikel angeklungen, sehe ich die Zukunft in "lokalen" Suchmaschinen. Das Sortiersystem von Ask Jeeves klingt auch vernünftiger, als das von Google (Ranking nach Anzahl der Links von Seiten zum Thema, statt bloß Anzahl der Links). Leider gibt's das noch nicht für Deutschland...

Jo, wie sieht es aus?

Gianni
 

janpi3

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2005
Beiträge
8.156
Das wär ja mal das neuste wenn du eine Toolbar in den Safari installieren könntest
 

in2itiv

Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
BalkonSurfer schrieb:
Ich glaub Du hast keine Google Toolbar...
....naja, vielleicht sitzt er ja vor nem offenen "Fenster" ....und will sich in einen "qualifizierten" forum rat holen :D

....oder er meint die google maske in safari.......da stimme ich zu, das es sich nicht um eine google-software handelt, sondern lediglich ganz banal auf dem selben weg eine abfrage startet, als würde man die website benutzen......ausserdem ist man ja nicht gezwungen google zu benutzen.
 

Gianni Banani

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.10.2005
Beiträge
753
Hallo ihr komischen Typen?

Ich will Google aus meiner Leiste entfernen, weil ich mich über Google ärgere. Dafür gibt es auch andere Gründe, z.B. die Zensur (Google akzeptiert in Google-China die chinesische Zensur und betreibt auch in westlichen Ländern eine Auswahl, die sich als Zensur beschreiben lässt). Das "Toolbar" in dem Zitat vorkommt ist etwas, das mit meinem Anliegen nicht direkt zu tun hat. Aber es stimmt schon: auf Englisch heißt die Leiste da oben "Navigation Toolbar".

Aber danke für eure hilfreichen Kommentare, ihr seid ja wohl schon etwas weich zwischen den Ohren...

G.
 

lenzone

Mitglied
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
86
also ich denk mal du meinst oben rechts das such fenster, unter einstellungen kannst du glaub ich einstellen wo er suchen soll z.b. yahoo oder so...

wenn du dann noch nen lesezeichen für google hast bekommst du es weg in dem du unter lesezeichen den manager öffnest und den link löscht..

hoffe das hilft gruss der lenz
 

Wattschaf

Mitglied
Mitglied seit
29.10.2003
Beiträge
880
Na, wer wird denn da gleich ausfallend werden?
Google-Toolbar ist nunmal der Begriff für das kleine Tool, das sich Windows-User runterladen können. Wenn du also dein Posting damit beginnst, kann das durchaus zu Missverständnissen führen.

Hier findest du Antworten zu deiner Frage verlinkt:
https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=51769

Edit: Hach... da waren andere wieder schneller und haben sogar Tiger bedacht :D :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

pks85

Mitglied
Mitglied seit
16.07.2004
Beiträge
1.158
Bei Safari heißt das "Adressleiste anpassen" unter Darstellung... :)
 

Fabi

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2004
Beiträge
1.563
Du könntest z.B. das Safari-Plugin "Acid Search" (http://www.pozytron.com/acidsearch) installieren. Da kannst du beliebige Suchmaschinen einstellen, die dann auch in der Suchleiste angezeigt werden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gianni Banani

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.10.2005
Beiträge
753
Na, wer wird denn da gleich ausfallend werden?
Sorry Mann, aber ich hab mir relativ viel Mühe gegeben ordentlich zu fragen und mich auch für eventuelle Suchfehler meinerseits im Forum entschuldigt und bekomme dann drei solche Antworten.

Hab jetzt firefox. Der liegt mir auch deshalb mehr, weil man damit Cookies einzeln akzeptieren kann.

Aber Danke soweit den qualifizierten Kommentaren.

G.
 

BalkonSurfer

MacUser Mitglied
Mitglied seit
27.07.2003
Beiträge
5.252
Sind die anderen besser?
War das nicht so, dass ein Journalist wegen yahoo 10 Jahre in den Knast in China muss? Ist das wirklich besser als "Zensur"?
 

Gianni Banani

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.10.2005
Beiträge
753
S.o.

Es gibt zum Beispiel von der Uni Hannover eine Metasuchmaschine, die auf verschiedene andere zugreift. Lies mal den Artikel.

Und: weil jemand für das benutzen einer Suchmaschine in den Knast musste am besten alle zensieren? Ich denke das hier ist für Dich vielleicht ganz interessant.

G.
 

ovid66

Mitglied
Mitglied seit
20.12.2010
Beiträge
419
Toolbar aus Google entfernen Mac

Hallo User,
habe mir schon Eure Artikel durchgelesen, aber so richtig schlau geworden bin ich noch nicht.
Wer kann helfen?

Beste Grüße Ovid
 

OFJ

Mitglied
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
9.340
Einen Thread von 2005 auszugraben ist aber schon fast "Leichenschändung" ... ;)
Was möchtest Du denn genau wissen? Wenn Du Google in der Symbolleiste ersetzen möchtest dann: Einstellungen > Allgemein > Standard-Suchmaschine
 

ovid66

Mitglied
Mitglied seit
20.12.2010
Beiträge
419
Ich möchte die Toolbar entfernen, da mir Fenstergröße verloren geht.

Danke.
 

blue apple

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.362
meinst du oben in der symbolleiste?
geht nicht, die suchleiste ist mit der adressleiste gekoppelt...
 
Oben