GoLive oder anderen Editor ?

walwero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
288
Hallo,

bin am straucheln über die Frage: Welchen HTML-Editor sollte man sich kaufen, wenn man HTML eigentlich garnicht programmieren möchte.

Anders herum: Kann ich mit GoLive Websites bauen, die selbstausklappende Menüs, korrekt plazierte Grafiken und Text, Animationen etc. enthalten ohne HTML und Java etc. zu programmieren ?

Ich habe früher mit Adobe-Pagemill gearbeitet und letztens mit Netfusion MX unter Virtual-PC. Beides nicht überzeugend.

Und GoLive strapaziert schließlich den Geldbeutel ziemlich.

Bin für jeden Tip und jede Empfehlung dankbar.

:confused:
 

Dirk Levy

Mitglied
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
607
Ja kannst Du damit machen,
Du könntest aber auch Dreamweaver dafür nehmen,
ich persönlich rate aber zu GoLive.
Die Menüs macht man entweder selbst mit sog.
Schweberahmen oder man benutzt die MenuMachine
dafür (die kostet aber extra: 39 US-$):
http://www.bigbangextensions.com/

Preislich tun sich beide nicht viel meine ich.

Von GoLive gibt es ja auch eine 30 Tage
Testversion in deutsch zum runterladen
bei Adobe. Siehe auch dort: https://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=2217

Gruß
Dirk
 

walwero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
288
Hallo Dirk,

danke für die Info.

Nochmal, damit ich's auch kapiere: Ich kann mit GiLive Webpages bauen, Menüs einpflegen, Animationen kreieren, ein Forum anhängen ..... alles ohne code einhacken zu müssen (weder java, noch html oder php)?
 

appelknolli

Mitglied
Mitglied seit
13.11.2001
Beiträge
1.196
hallo walwero,

also für aufwendige websites wie du sie beschreibst, kommst du ohne html kenntnisse nicht aus. ich selber benutze GoLive, Dreamweaver und BBedit für die erstellung meiner websites. wenn du ein forum bauen möchtest kommst du um php und mysql nicht herrum aber du findest zb. bei maax-design.de schon vorkonfigurierte cms-systeme (content management system) die du nur noch auf einem php & mysql fähigen webserver aufsetzen muss. diese systeme sind recht einfach zu installieren und zu erweitern. einen webserver hast du ja bei OSX bei.
für animationen benötigst du etweder Flash oder LiveMotion wobei flash die bessere wahl ist weil es den besseren code erzeugt.


viele grüsse, appel :D
 

Dirk Levy

Mitglied
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
607
Hi,

ja soweit das im Bereich der Möglichkeiten liegt.
Animationen mit Schweberahmen, aber so ein
Tool ersetzt natürlich nicht Flash oder LiveMotion,
oder ImageReady und Photoshop.
PHP und MySql kannst Du über Menüs einbinden
und die Felder einer Datenbank dann z.B. über Drag
and Drop auf die Seite bringen, und alles so formatieren
wie Du es möchtest.

Bei fertigen Forensystemen hilft Dir GL wenig, da die ja
sowieso auf dem Server installiert und gepflegt werden.
Aber den Link dazu, sowie das einbinden geht natürlich.

Denke daran, die eierlegende Wollmilchsau ist es nicht
und auch bei der Konkurrenz gibt es die nicht und um richtig
viel mit den Programmen zu machen, sollte man trotzdem
mit Quellcode umgehen können...

Gruß
Dirk
 

walwero

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
288
Dirk, Appelknolli,

danke für die Infos.
Ich war an der Ecke wohl doch etwas naiv. Da war der Wunsch der Vater des Gedanken.

Es riecht nach ner Menge Arbeit.