Gobliins auf Mac - Dos Simulieren?

  1. Sr.Herms

    Sr.Herms Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.06.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    7
    Servus!

    Habe mich mal auf die Suche nach ein paar Freeware Spielen gemacht und bin dabei auf die Gobliins-Reihe gestoßen, die ich frücher so gerne gezockt habe! Würde die jetzt gerne wieder mal spielen, vor allem weil das was leckers für unterwegs und zwischendurch ist, was ich als neuer PB besitzer auskosten möchte!
    Es gibt ja möglichkeite solche älteren Spielen zu Spielen. Momentan spiele ich z.B. Day of Tentacle über Scumm. Gibts eine Möglichkeit Gobliins auch so einfach zum laufen zu bekommen. Über Scumm bekomme das nicht hin, wobei das je anscheinent sowieso was für die alten Lucasarts-Klassiker ist. Habe versucht das über DosBox bzw Radnor zum laufen zu bewegen. Leider erfolglos. Mit Dosbox alleine komme ich garnicht klar. Radnor ist ja eigentlich nur eine Oberfläche dafür. Wirkte auf den ersten Blick auch ganz einfach, ähnlich wie Scumm. Aber wenn ich die Start Datei auswähle, wird zwar der RUN-Butten unten freigegeben aber es passiert rein garnichts, wenn ich drauf klicke. Liegt das evtl an Tiger oder was mache ich falsch? Gibts noch eine andere Möglichkeit alte Dos-Games zu spielen? Aus gleich über VPC zu gehen? oder wäre es sinnvoll vielleicht neben Win2000 einfach ne Dos-Version darin zu installieren (die alten Dos-Disketten müßte ich ja noch irgendwo haben ) Der Gedanke ist mir aber auch gerade erst beim schreiben gekommen. Win2000 dauert mir alles etwas zu lange.

    Danke für eure Hilfe / Tipps

    Gruß
    Sr.Herms
     
    Sr.Herms, 26.06.2005
  2. Digital

    Digital

    Also laut der ScummVM-Seite wird das Spiel von der Software unterstützt. Es sollte daher mit ScummVM spielbar sein. Hast du das Verzeichns auf der Festplatte, in dem sich Gobliins befindet auch richtig benannt (gob1).
     
    Digital, 27.06.2005
  3. mys

    mysMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Für die allgemeine Dos Emulation (Kommander Keen *1337 *1337) hab ich DosBox. Funzt sehr flüssig.
     
  4. Sr.Herms

    Sr.Herms Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.06.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    7
    Weiß nicht warum er das nicht mit Scumm macht. Ich wähle ds Verzeichniss, aber er gibt mir dann nen fehler.

    Da ich mit Dosbox alleine nicht klar komme und mit radnor das auch irgendwie nicht klappt, mache ich das jetzt über petitdosbox. Das funzte auf anhieb. nur der saund ist hammer schlecht und nicht in ordnung. leider bekomme ich den auch nicht deaktiviert. naja. immerhin kann ichs jetzt spielen.
     
    Sr.Herms, 27.06.2005
  5. Krest

    KrestMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    4
    Bei mir läuft es mit ScummVM. Allerdings habe ich eine CVS Version. Ich weiß nicht wie es mit dem letzten normalen release ist. An sich wählste nur das Verszeichnis aus und das wars.

    kannst du den fehler mal genauer nennen?
     
    Krest, 27.06.2005
  6. Sr.Herms

    Sr.Herms Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.06.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    7
    Also in Scumm gehe ich auf Add Game , gehe dann in das Verzeichniss von Gobliins und auf open. Dann kommt die Fehlermeldung:

    ScummVM could not find any game in the specified directory!

    Day of Tentacle läuft anstantslos, weiß nicht wo der fehler liegt.
     
    Sr.Herms, 27.06.2005
  7. Krest

    KrestMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    4
    Willste Gobliiins oder Gobliins (2) spielen? Afaik geht erstmal nur Teil 1 (Gobliiins)
     
    Krest, 27.06.2005
  8. Sr.Herms

    Sr.Herms Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.06.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    7
    Ja,ja die Tollen Titel.
    möchte eigentlich sowohl
    Gobliiins (1)
    Gobliins (2)
    Goblins (3)
    spielen.

    Scumm läuft glaub ich nur mit einer, jedoch bei mir garnicht, egal welches. Wie gesagt Petitdosbox läuft. habe da allerdings das aktuelle Dosbox geladen. Bei Radnor kann/muß man das ja auch. Habe es aber noch nicht hin bekommen-oben rechts steht immer 0.6.1 (glaub ich) allerdings nicht die aktuellste Dosbox version. Liegt es vielleicht daran das Radnor garnichts macht?da vielleicht die integrierte Dosbox-version nicht mit Tiger läuft?
     
    Sr.Herms, 27.06.2005
  9. Digital

    Digital

    In welcher Form liegt Gobliins denn auf der Festplatte, bzw. welche Dateien hast du? Und wie heißt das Verzeichnis, in dem sich Gobliins befindet? ScummVM ist da sehr pingelig, wenn das Verzeichnis nicht den korrekten Namen hat. (Afaik müsste der Name gob1 sein. zur Sicherheit würde ich aber nochmal auf der Seite von ScummVM schauen.

    Zu Dosbox unter OS X kann ich leider nichts beitragen.
     
    Digital, 27.06.2005
  10. Krest

    KrestMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    4
    der name des verzeichnisses ist egal. ScummVM muss nur die entsprechenden Daten finden. Vielleicht solltest du mal alle daten aus evtl. vorhandenen unterordnern herausziehen. Also alles in einen ordner. Vielleicht geht es dann. Das wichtige ist nämlich nicht dass die App verlinkt ist, sondern die Game Daten. gob1 ist ist nur der ScummVM interne identifyer, damit ScummVM weiß mit welchen Daten es wie umzugehen hat. Das erkennt es aber idr von selbst.
    Gobliiins (1) läuft bei mir einwandfrei.
     
    Krest, 28.06.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gobliins auf Mac
  1. Mankind75
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    206
    Mankind75
    02.07.2017
  2. mikrobier
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    653
    mikrobier
    07.03.2017
  3. patrickkupper
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.107
    patrickkupper
    18.02.2017
  4. Wabedibu
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    615
    Mankind75
    19.12.2016
  5. brilo
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    372
    geronimoTwo
    20.10.2016